Weil am Rhein: Diebstahl von zwei Tablets – Tatverdächtiger …

Freiburg (ots) –

Ein 43 Jahre alter Mann betrat am Montag, 23.01.2023, kurz vor 07.00 Uhr, eine Galerie am Europaplatz, begab sich zu einer Eisdiele, entnahm dort wohl zwei Tablets aus den Halterungen und steckte diese in seine Hose. Dabei konnte er vom Sicherheitsdienst beobachtet werden. Der 43-Jährige verließ die Galerie, begab sich in ein Tram und versuchte sich dort vor dem Sicherheitsdienst zu verstecken. Als der 43-Jährige vom Sicherheitsdienst angesprochen wurde soll dieser mit einer Bierdose in der Hand nach einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes geschlagen haben. Die hinzugerufene nahm den 43-Jährigen mit zum Revier. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde dieser wieder auf freien Fuß gesetzt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
oder 0174 1509438
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5424445

Weil am Rhein: Diebstahl von zwei Tablets – Tatverdächtiger …

Presseportal Blaulicht