Sachschaden nach Auffahrunfall

Eisenach (ots) –

Der Fahrer eines PKW Audi kam am Dienstagmittag in der Georgenstraße verkehrsbedingt zum Stehen. Dies nahm eine 28-Jährige mit ihrem PKW Mercedes-Benz zu spät wahr und fuhr auf. Glücklicherweise wurden bei der Kollision keine Personen verletzt. Es entstand lediglich Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. (mm)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Eisenach
Telefon: 03691/261124
E-Mail: dsl.eisenach.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5424511

Sachschaden nach Auffahrunfall

Presseportal Blaulicht