Unfall – PkwFußgänger

Struth-Helmershof (ots) –

Ein 7-Jähriger befand sich Montagnachmittag mit dem Bus auf dem Heimweg nach Struth-Helmershof. In der Hauptstraße stieg der Junge aus und überquerte hinter dem noch haltenden Bus die Straße. Ein Zeugen, der sich ebenfalls mit seinem Wagen in der Hauptstraße befand, machte durch Hupen und Winken einen VW-Fahrer, der aus Richtung Asbach angefahren kam, auf der Gefahrensituation aufmerksam. Dennoch konnte ein Zusammenstoß mit dem querenden Kind nicht verhindert werden. Der linke Außenspiegel des VWs traf den Schüler am Kopf und verletzte diesen leicht. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Klinikum.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5424906

Unfall – PkwFußgänger

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)