TeningenB3: Schwerer Verkehrsunfall – Fahrzeugführer verstorben

Freiburg (ots) –

Heute Morgen, 25.01.2023, gegen 9.20 Uhr kam es auf der B3 zwischen Köndringen und Malterdingen zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrzeugführer in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde und noch an der Unfallstelle verstarb.

Ein weiterer unfallbeteiligter Fahrzeugführer wurde schwerverletzt in ein benachbartes Krankenhaus eingeliefert.

Nähere Informationen zum Unfallhergang liegen derzeit noch nicht vor.

Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die B3 in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden.

Feuerwehr, Notarzt, Rettungsdienst und die Straßenmeisterei waren mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort.

Die Verkehrspolizei Freiburg (Tel.: 0761-882-3100) hat den Unfall aufgenommen und sucht weitere Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können. Es wird nachberichtet.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5425581

TeningenB3: Schwerer Verkehrsunfall – Fahrzeugführer verstorben

Presseportal Blaulicht