Dachstuhlbrand: Wohnhaus stark beschädigt

Bremen-Habenhausen (ots) –

Am Morgen des zweiten Weihnachtstages, 26.12.2022, brannte ein Wohnhaus im Baumhauser Weg im Dachbereich. Die Bewohner:innen konnten sich rechtzeitig aus dem Gebäude retten, es gab keine Verletzten.

Um 6:07 Uhr ging der Notruf in der - und Rettungsleitstelle ein. Als die ersten Kräfte am Einsatzort eintrafen, loderten Flammen im Dachbereich eines eingeschossigen Wohnhauses. Die Feuerwehrleute haben die Brandbekämpfung gezielt von innen und außen durchgeführt. Um Glutnester zu löschen, mussten die Kräfte teilweise die Dachhaut aufnehmen.

Kurz vor 7 Uhr war der gelöscht. Zum Einsatz kamen Einheiten der Feuer- und Rettungswachen 2, 3 und 4 sowie der Freiwilligen -Arsten, weitere Führungsdienste und einzelnde Einsatzmittel. Am Vormittag führte eine Einheit der Wache 2 noch eine abschließende Kontrolle durch.

Kontakt:

Newsroom: Feuerwehr Bremen
Rückfragen an:

Feuerwehr Bremen
Pressestelle
Christian Patzelt
Telefon: 0421 3030 0
E-Mail: pressestelle@feuerwehr.bremen.de
Internet: https://www.feuerwehr.bremen.de
Twitter: https://twitter.com/FeuerwehrHB
Instagram: https://www.instagram.com/feuerwehr.bremen
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCxztq8Jfpb0cy9nidIdb4rg

Quellenangaben

Textquelle: Feuerwehr Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/130368/5402681

Dachstuhlbrand: Wohnhaus stark beschädigt

Presseportal Blaulicht