Bad Essen: 75-Jähriger bei Alleinunfall auf der B65 schwer verletzt

Bad Essen (ots) –

Am Donnerstagmittag befuhr ein 75-jähriger Autofahrer gegen 12:25 Uhr die “Mindener Straße” in Richtung Bad Essen. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Mann aus Bohmte in Höhe des “Rabber Kirchwegs” nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Der Mann verletzte sich bei dem Unfall schwer und wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Am PKW entstand Sachschaden. Dieser war zudem nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Im Rahmen der Unfallaufnahme kam es zu örtlichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Kim Junker-Mogalle
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5426436

Bad Essen: 75-Jähriger bei Alleinunfall auf der B65 schwer verletzt

Presseportal Blaulicht