230127-3-K Mit Messer angegriffen und leicht verletzt – Zeugensuche

Köln (ots) –

Nach einem Angriff auf einen Mann (47) in der Nacht auf Samstag (21. Januar) im Bereich der Einmündung Moltkestraße/Lütticher Straße sucht die Köln nach Zeugen. Soweit bisher bekannt, sollen zwei Männer den 47-Jährigen gegen 1.30 Uhr während eines Streits zunächst mit einer Glasflasche und anschließend mit einem Messer leicht verletzt haben. Daraufhin sei der Geschädigte in Richtung Brüsseler Platz gelaufen, da die Angreifer ihn weiterhin mit herumliegenden Flaschen beworfen haben sollen.

Nach derzeitigem Stand war der Streit unter den Männern entstanden, weil die zwei Unbekannten gegen eine Hauswand uriniert haben sollen und der 47-Jährige sie zur Rede stellte. Dem Leichtverletzten waren während seiner Flucht Passanten entgegengekommen, die ihm Hilfe angeboten hätten. Diese lehnte er jedoch ab.

Die bittet diese und weitere Zeugen, sich beim Kriminalkommissariat 51 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per Mail an poststelle.koeln@polizei..de zu melden. (ph/kk)

Kontakt:

Newsroom: Polizei Köln
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5427350

230127-3-K Mit Messer angegriffen und leicht verletzt – Zeugensuche

Presseportal Blaulicht