Erfolgreiche Flucht und trotzdem den Führerschein verloren

Greiz (ots) –

Chursdorf – Am Abend des 28.01.2023 wollten Polizeibeamte mit einem Krad-Fahrer eine Verkehrskontrolle durchführen. Dieser erhöhte beim Erblicken des Streifenwagens seine Geschwindigkeit und konnte sich aufgrund der örtlichen Gegebenheiten jedoch der Kontrolle zunächst entziehen. Aufgrund von Ermittlungen konnte der Krad-Fahrer später dennoch angetroffen werden. Ein Drogenvortest reagierte positiv auf Cannabis. Den Krad-Fahrer erwarten nun mehrere Anzeigen. Des Weiteren wurde sein Führerschein beschlagnahmt.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gera
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5427838

Erfolgreiche Flucht und trotzdem den Führerschein verloren

Presseportal Blaulicht