Rote Ampel übersehen

Saale-Holzland (ots) –

Montagabend befuhr ein 28-Jähriger mit seinem Pkw Daimler-Benz die Landstraße aus Richtung Stadtroda in Richtung Jena. An der Ampelanlage auf Höhe einer Firma wollte dieser sodann, bei Lichtzeichen Grün, auf das Firmengelände abbiegen. Dies übersah ein entgegenkommender 55-jähriger Fahrer eines Pkw Chevrolet und überfuhr die Einmündung bei Lichtzeichen Rot. In der Folge kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, welche im Anschluss nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5429953

Rote Ampel übersehen

Presseportal Blaulicht