Karlsruhe – Autofahrerin kollidiert mit Straßenbahn

Karlsruhe (ots) –

Leicht verletzt wurde eine 39-jährige Pkw-Lenkerin bei einer Kollision mit einer Straßenbahn am Dienstagabend in Oberreut.

Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr die BMW-Fahrerin gegen 20:00 Uhr die Otto-Wels-Straße von der Pulverhausstraße kommend. An einem unbeschrankten Bahnübergang kurz nach der Pulverhausstraße stieß sie mit einer in Richtung Karlsruhe fahrenden Straßenbahn zusammen und verletzte sich dabei leicht. Die Fahrgäste in der Straßenbahn blieben unverletzt.

Die Autofahrerin wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. An ihrem Pkw entstand erheblicher Sachschaden und er musste abgeschleppt werden.

Der Schaden an der Straßenbahn wird vorläufig auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache werden bei der Verkehrspolizeiinspektion Karlsruhe geführt. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0721 944840 zu melden.

Julian Scharer, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: pressestelle.ka@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5430601

Karlsruhe – Autofahrerin kollidiert mit Straßenbahn

Presseportal Blaulicht