Osnabrück: 9-Jährigen übersehen – eine Person leicht verletzt

Osnabrück (ots) –

Am Dienstagabend gegen 20:50 Uhr befuhr ein 28-Jähriger mit einem VW “Transporter” die “Hannoversche Straße” stadtauswärts. Ein 9-Jähriger befuhr mit seinem Fahrrad die “Hannoversche Straße” auf dem Radweg in gleicher Richtung. Auf Höhe der Auffahrt zur A33 beabsichtigte der Mann aus Osnabrück nach links auf die A33 abzubiegen. Dabei übersah er das Kind aus Osnabrück, welches die Fußgängerfurt bei Grün überquerte. Es kam zum Zusammenstoß. Der 9-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Das Fahrrad und der Pkw wurden nicht beschädigt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Nadine Schwarzer
Telefon: 0541/327-2074
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5430559

Osnabrück: 9-Jährigen übersehen – eine Person leicht verletzt

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)