Nr.: 0068–Tankstellenräuber festgenommen–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Walle, OT Utbremen, Hans-Böckler-Straße

Zeit: 31.01.23, 6.45 Uhr

Ein junger Räuber überfiel am frühen Dienstagmorgen eine Tankstelle in Walle. Die konnte den mutmaßlichen Täter nach intensiven Anschlussermittlungen noch am selben Tag festnehmen. Er steht im Verdacht, diese Tankstelle bereits zum dritten Mal überfallen zu haben (siehe Pressemitteilungen Nr. 0650 und 0035). Derzeit werden Haftgründe gegen den 18-Jährigen geprüft.

Der junge Mann betrat den Verkaufsraum der Tankstelle an der Hans-Böckler-Straße Dienstag früh, bedrohte eine Mitarbeiterin mit einer Schreckschusswaffe und forderte Bargeld. Als die Frau erklärte, dass sie kaum Geld in der Kasse habe, wurde der Täter nervös und flüchtete ohne Beute aus dem Laden. Dabei kam es versehentlich zu einer Schussabgabe. Verletzt wurde niemand.

Durch die Auswertung von Videomaterial und Zeugenaussagen geriet der 18-Jährige in den Fokus der Ermittler. Der Verdächtige wurde durch Spezialeinsatzkräfte in seiner Wohnung festgenommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist er für zwei weitere Raubtaten auf selbige Tankstelle verantwortlich.

Er soll noch heute einem Haftrichter vorgeführt werden. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Kontakt:

Newsroom: Polizei Bremen
Rückfragen an:

Pressestelle
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5430652

Nr.: 0068–Tankstellenräuber festgenommen–

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)