Unfallflucht unter Alkoholeinfluss?

Vacha (ots) –

Die Bad Salzunger erhielt Mittwochabend einen Anruf der Hessischen Polizei, die im Rahmen einer Verkehrsunfall ermittelte. Diese Ermittlungen führten die Bad Salzunger Beamten nach Vacha. Sie stellten den mutmaßlichen Unfallflüchter fahrenderweise fest und stoppten ihn. Dabei bemerkten sie deutlichen Alkoholgeruch, was ein Test mit einem Wert von 2,07 Promille bestätigte. Der Mann musste die Polizisten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten. Weil nicht ausgeschlossen werden konnte, dass er nach der Unfallflucht Alkohol trank, wurden ihm zwei Blutproben abgenommen, um den Wert zur Unfallzeit zurückrechnen zu können. Die Ermittlungen dauern an.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5431383

Unfallflucht unter Alkoholeinfluss?

Presseportal Blaulicht