Hockenheim, Rhein-Neckar-Kreis: Diebstahl im Imbiss – Zeugenaufruf

Mannheim (ots) –

Am Mittwoch, zwischen 16 und 17 Uhr, begab sich ein bislang unbekannter Täter in eine Filiale einer Imbiss-Kette in der Gleisstraße in Hockenheim.

Er bestellte sich etwas zu essen und gab dann vor die Toilette aufzusuchen. Auf dem Rückweg von der Toilette nahm der bislang unbekannte Täter die Trinkgeldkasse mit mehreren hundert Euro des Imbisses mit und verließ das Geschäft. Er begab sich zu einem grauen Mercedes mit FB-Kennzeichen und fuhr davon. Das bestellte Essen ließ er zurück.

Nach Bekanntwerden der Tat ergaben die eingeleiteten Ermittlungen, dass die Kennzeichen als gestohlen gemeldet wurden.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, zwischen 50 und 60 Jahre alt, längeres graues Haar, hat unterhalb der Lippe ein Piercing und war mit einem sogenannten Blaumann bekleidet.

Zeugen, welche Hinweise zu dem Täter oder dem Pkw machen können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Hockenheim, unter Tel.: 06205 28600 zu wenden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Yvonne Schäfer
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5431540

Hockenheim, Rhein-Neckar-Kreis: Diebstahl im Imbiss – Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht