Neuenkirchen: Zwei Personen leicht verletzt nach Unfall unter …

Neuenkirchen (ots) –

Am späten Donnerstagnachmittag gegen 17:45 Uhr befuhr eine 61-Jährige mit einem VW “Passat” die “Ueffelner Straße” in Richtung Neuenkirchen. Auf der Gegenfahrbahn fuhren hintereinander eine 53-Jährige mit einem Opel “Corsa” und ein 37-Jähriger mit einem Peugeot “Boxer” in Richtung Ueffeln. Im Bereich einer lang gezogenen Rechtskurve kurz vor der Straße “Linterner Schulstraße” geriet die 61-Jährige aus Bramsche in den Gegenverkehr. Die 53-Jährige aus Bramsche versuchte auf dem Grünstreifen auszuweichen, aber konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern. Durch den Zusammenstoß drehte sich ihr Pkw vollständig und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Die 61-Jährige fuhr dann auf der Gegenfahrbahn weiter und kollidierte mit dem nachfolgenden 37-Jährigen aus Neuenkirchen in seinem Peugeot. Der Peugeot kam im Grünstreifen zum Stehen und der Passat kam querstehend zur Fahrbahn zum Stehen. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten einen Alkoholgeruch bei der 61-Jährigen fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von ca. 0,8 Promille. Die 61-Jährige und der 37-Jährige wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Im Krankenhaus wurde bei der 61-Jährigen aus Bramsche eine Blutprobe entnommen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Osnabrück wurde der Führerschein der Fahrerin des Passats beschlagnahmt. Alle Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es kam zu leichten Verkehrsbeeinträchtigungen während der Unfallaufnahme. Die Fahrbahn war für die Zeit der Unfallaufnahme gesperrt und ab 21 Uhr wieder frei.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Nadine Schwarzer
Telefon: 0541/327-2074
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5432349

Neuenkirchen: Zwei Personen leicht verletzt nach Unfall unter …

Presseportal Blaulicht