Baden-Baden – Rasante Verfolgungsfahrt

Baden-Baden (ots) –

Die rasante Flucht vor der führte am Donnerstagnachmittag offenbar zu mehreren gefährlichen Situationen und in der Folge zu weiteren Ermittlungen der Beamten des Verkehrsdienstes Baden-Baden. Zwei junge Männer sollten gegen 17:35 Uhr in ihrem schwarzen Mercedes CLK in der Ooser Bahnhofstraße kontrolliert werden, als sie den Anhalteversuch der Ordnungshüter ignorierten und die Flucht mit überhöhter Geschwindigkeit antraten. Die Verfolgung erstreckte sich über das Industriegebiet Oos Nord, die Wilhelm-Drapp-Straße bis über die L67 nach Haueneberstein hinweg. In der Straße ‘Herrenpfädle’ befuhren die Flüchtenden den Hinterfeldweg nach Balg, bevor es den Unbekannten gelang, aus dem Sichtfeld der Beamten zu entkommen. Das genutzte Fahrzeug konnte kurz darauf am Wanderparkplatz ‘Im Oberen Hardberg’ festgestellt werden. Während die Ermittlungen zu den beiden Männern im Fahrzeug andauern, suchen die Beamten nach Zeugen und vor allem Personen, die durch die rasante Fahrt gefährdet wurden. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer: 07221 680-460 bei der Polizei zu melden.

/ma

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5432662

Baden-Baden – Rasante Verfolgungsfahrt

Presseportal Blaulicht