Freiburg: Erneute Sachbeschädigungen durch Reifenstecher an …

Freiburg (ots) –

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 01.02.2023 hatten Unbekannte in der Wintererstraße in Freiburg an mehrere Fahrzeugen die Reifen aufgestochen.

Nach jetzigem Stand der Ermittlungen wurden an acht Fahrzeugen mit einem unbekannten Werkzeug insgesamt 10 Reifen beschädigt.

Alle geschädigten Fahrzeuge waren am Straßenrand geparkt.

Die Beschädigungen liegen alle an der Gehweg zugewandten Fahrzeugseite. Der Sachschaden ist beträchtlich, kann jedoch noch nicht genau beziffert werden.

Zuletzt war es im Juni 2022 zu einer Serie von Beschädigungen an geparkten Fahrzeugen im Stadtteil Freiburg-Herdern gekommen.

Der Polizeiposten Herdern (Tel.: 0761-296070) ermittelt und sucht weitere geschädigte Fahrzeughalter und Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise geben können.

Auch das Polizeirevier Freiburg-Nord (Tel.: 0761-882-4221) nimmt Hinweise rund um die Uhr entgegen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5432759

Freiburg: Erneute Sachbeschädigungen durch Reifenstecher an …

Presseportal Blaulicht