Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des …

Heidelberg-Bergheim (ots) –

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurden Haftbefehle gegen drei Männer im Alter von 22, 24 und 25 Jahren erlassen, die in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in eine Gaststätte eingebrochen waren.

Die Tatverdächtigen sollen gegen 3 Uhr am Freitagmorgen die Scheibe des Küchenfensters einer Gaststätte in der Bergheimer Straße eingeschlagen haben, um so in die Innenräume zu gelangen. Dort soll das Trio mehrere Flaschen Spirituosen und andere Getränke sowie einen Tabletcomputer entwendet haben. Neben einem Sachschaden von mindestens 500 Euro entstand ein Diebstahlsschaden von knapp 700 Euro. Schließlich soll das Trio samt Beute die Gaststätte verlassen haben, als deren Alarmanlage auslöste.

Ein durch die Alarmanlage verständigter Sicherheitsdienst rief die . Deren Beamte wurden im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung in Tatortnähe auf die drei Tatverdächtigen aufmerksam, die hierauf sofort die Flucht ergriffen. Zwei von ihnen konnten nach kurzer Verfolgung festgenommen werden. Der Dritte wurde wenig später am Bismarckplatz festgestellt und ebenfalls vorläufig festgenommen. Bei der Durchsuchung der Festgenommenen konnte der Großteil des Diebesguts sichergestellt werden.

Die Ermittlungsgruppe Eigentum der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg übernahm die weiteren Ermittlungen.

Die drei Tatverdächtigen wurden am Freitagmittag der Ermittlungsrichterin beim Amtsgericht Heidelberg vorgeführt. Diese erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg Haftbefehle gegen die Drei, eröffnete sie diesen und setzte sie in Vollzug. Anschließend wurden alle Beschuldigten in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5432836

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des …

Presseportal Blaulicht