Streitigkeit um Parkplatz eskaliert

Gotha (Landkreis Gotha) (ots) –

Am Freitag den 03.02.2023 gegen 16.30 Uhr beabsichtigte ein 60-jähriger Taxi-Fahrer seinen Dienstwagen in einer dafür vorgesehenen Parkbucht in der Heliosstraße abzustellen. Dieses Vorhaben scheiterte jedoch an einem unbekannten männlichen Mercedes-Fahrer, welcher seinen dunklen Kombi bereits dort parkte.

Nach der Aufforderung des Taxi-Fahrers zur Umsetzung des Mercedes und der Durchführung der Umsetzung durch den Unbekannten, kehrte dieser fußläufig zum Taxi zurück und geriet dort mit dem Taxi-Fahrer in Streit. Im Rahmen der Streitigkeit wurde das T-Shirt des 60-Jährigen zerstört. Im Anschluss der Auseinandersetzung entfernte sich der Mercedes-Fahrer mit seinem Fahrzeug in unbekannte Richtung.

Der Fahrer selbst wird als ca. 35-40 Jahre alt, ca. 1,70m groß, untersetzte Gestalt sowie blondhaarig beschrieben.

Ein Ermittlungsverfahren bezüglich einer Sachbeschädigung gegen unbekannt wurde eingeleitet.

Zeugen, welche möglicherweise der Vorfall beobachtet haben, Angaben zum Kennzeichen des Mercedes oder gar Angaben zum Fahrer des Fahrzeugs machen können, werden gebeten, sich bei der in Gotha unter der Telefonnummer 03621/781124 und unter Angabe der Bezugsnummer ST/0033436/2023 zu melden. (rak)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer Polizei

Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5433223

Streitigkeit um Parkplatz eskaliert

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)