Körperverletzung am Stuttgarter Hauptbahnhof

Stuttgart (ots) –

Am Sonntagnachmittag (05.02.2023) kam es gegen 16:00 Uhr am Bahnsteig 9 des Stuttgarter Hauptbahnhofes zu einer wechselseitigen Körperverletzung zwischen einem Mann und einer Frau. Bisherigen Erkenntnissen zufolge, schlugen sich offenbar die beiden 26- und 27-jährigen afghanischen Staatsangehörigen wechselseitig mehrmals mit der flachen Hand in das jeweilige Gesicht. Laut aktuellen Erkenntnissen konnten Bundespolizisten beide Personen feststellen und diese zur Durchführung weiterer polizeilichen Maßnahmen auf das Bundesrevier bringen. Der Grund, warum es zu dieser Auseinandersetzung kam, ist derzeit unklar. Die Ermittlungen wegen der im Raum stehenden wechselseitigen Körperverletzung dauern an.

Kontakt:

Newsroom: Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Janna Küntzle
Telefon: 0711 / 55049 – 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@.bund.de
www.bundespolizei.de

Klicken Sie hier, um Inhalte von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Quellenangaben

Textquelle: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/5434345

Körperverletzung am Stuttgarter Hauptbahnhof

Presseportal Blaulicht