NH Nachrichten: Britischer Außenminister lobt deutsche “Zeitenwende”

London: Der britische Außenminister James Cleverly hat die Anstrengungen Deutschlands im Ukraine-Krieg “bewundernswert” genannt. Die in habe “einige extrem mutige, schwierige, aber sehr wichtige Entscheidungen getroffen”, sagte er der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung” (Freitagsausgabe) mit Blick auf die Erhöhung der und die Waffenlieferungen an die Ukraine.

Deutschland sei “seit der Zeitenwende militärisch sehr viel aktiver als in seiner jüngeren Geschichte”, sagte Cleverly. “Ich bin überrascht, dass es dafür weniger Anerkennung bekommt, als es verdient.” Cleverly wollte nicht ausschließen, dass Großbritannien noch in diesem Jahr an Kiew liefert. “Von uns gibt es dazu kein definitives Ja oder Nein”, sagte er.

Man gehe in London “mit Vorsicht und Bedacht” vor. “Damit die Ukraine erfolgreich sein kann und Putin scheitert, müssen wir den Ukrainern die richtige Unterstützung zur richtigen geben. Und wir haben immer – allein oder mit unseren Partnern – die richtige Ausrüstung zeitgerecht zur Verfügung gestellt.” Die Unterstützung solle koordiniert sein, “sowohl mit der Ukraine, als auch unter den Verbündeten”, so der britische Außenminister.

Beim Ramstein-Treffen diese Woche habe es “riesige Übereinstimmung” für weitere Ukraine-Hilfen gegeben. Cleverly äußerte sich gegenüber der FAZ auch zum Post-Brexit-Streit mit der EU. Zeitungsberichte, denen zufolge eine Lösung für Nordirland gefunden worden sei, bestätigte er nicht. “Die Herausforderungen, die uns vor einem Jahr beschäftigt haben, harren noch immer einer Lösung”, sagte er. “Wir wollen das lieber durch Verhandlungen erreichen als durch britische Gesetzgebung, aber am Ende brauchen wir eine Lösung”, so der Außenminister.

“Wenn sich die Stimmung verbessert hat, dann ist das großartig, aber das alleine genügt nicht.”

Quellenangaben

Textquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildquelle: Fahnen von Deutschland und Großbritannien, über dts Nachrichtenagentur

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

NH Nachrichten: Britischer Außenminister lobt deutsche “Zeitenwende”

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
Letzte Artikel von Deutsche Textservice Nachrichtenagentur (Alle anzeigen)
×