Nachrichten PNews: Mofas und Mopeds: schwarz in den Frühling

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Nachrichten PNews: Mofas und Mopeds: schwarz in den Frühling

Presseportal.de
3 min

München (ots) – www.nachrichten-heute.net #Nachrichten:

Mit dem Beginn der milden Temperaturen startet die neue Saison für Moped- und Mofafahrer: Zum 1. März wird damit auch ein Wechsel des Versicherungskennzeichens notwendig. Ab diesem Zeitpunkt benötigen alle Kleinkrafträder ein schwarzes Kennzeichen, wie die ADAC Autoversicherung AG informiert. Das bisherige grüne Schild wird ungültig: Da es sich um ein sogenanntes Ablaufkennzeichen handelt, ist keine Kündigung der Versicherung notwendig – Ablauftermin ist stets Ende Februar. An der jährlich wechselnden Farbe des Kennzeichens erkennt die Polizei, ob der Versicherungsschutz für das aktuelle Jahr gilt.

Pflicht ist das Kennzeichen nicht nur für Mofas und Mopeds, sondern auch für Kleinkrafträder mit bis zu 50 km/h Höchstgeschwindigkeit und bis zu 50 ccm Hubraum sowie vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge bis 45 km/h. Dazu gehören zum Beispiel auch Segways, Quads und E-Bikes mit einer Höchstgeschwindigkeit von mehr als 20 km/h und maximal 45 km/h.

Das Fahren trotz einer fehlenden oder ungültigen Versicherung stellt eine Straftat dar und kann für den Fahrer schwere Folgen nach sich ziehen: Ist der Verstoß fahrlässig, können Freiheitsstrafen von bis zu sechs Monaten oder Geldbußen bis zu 180 Tagessätzen die Konsequenz sein. Bei vorsätzlichem Vorgehen können sich die Strafen unter Umständen verdoppeln. Zudem muss der Fahrer bei Unfällen selbst für den Schaden aufkommen.

Das neue Versicherungskennzeichen kann sowohl online unter www.adac.de/mopedversicherung als auch in allen ADAC-Geschäftsstellen erworben werden. ADAC-Mitglieder bekommen die Versicherung zu vergünstigten Konditionen.

Diese Presseinformation finden Sie zusammen mit passendem Bildmaterial online unter http://presse.adac.de. Folgen Sie uns auch unter http://twitter.com/adac.

Über die ADAC SE:

Die ADAC SE ist eine Aktiengesellschaft europäischen Rechts. Zum 1. Januar 2017 besteht sie aus 37 Tochter- und Beteiligungsunternehmen, unter anderem der ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG, der ADAC-Rechtsschutz Versicherungs-AG, der ADAC Autovermietung GmbH sowie der ADAC Verlag GmbH & Co. KG. Die Hauptgeschäftsaktivitäten sind mobilitätsorientierte Leistungen und Produkte mit hohem Qualitätsanspruch. An der ADAC SE sind der ADAC e.V. mit einem Anteil von 74,9 Prozent und die ADAC Stiftung mit 25,1 Prozent beteiligt.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ADAC SE
Textquelle:ADAC SE, übermittelt durch news aktuell
Quelle:http://www.presseportal.de/pm/122834/3569435
Newsroom:ADAC SE
Pressekontakt:ADAC SE Unternehmenskommunikation
Stefan Sielaff
Tel.: (089) 7676-3196
stefan.sielaff@adac.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Nachrichten PNews: Studie „Betriebliche Altersversorgung“: Mittelstand … München (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: - Generali Versicherungen untersuchen zum sechsten Mal die Bedeutung der betrieblichen Altersversorgung für den deutschen Mittelstand - Befragung von rund 200 bAV-Verantwortlichen aus mittelständischen Unternehmen im Januar 2017 - Mehrheit der Unternehmen erwartet mit aktueller Reform steigende bAV-Nachfrage, ist aber bei eigener Umsetzung unsicher - Digitale bAV-Lösungen rücken vermehrt in den Fokus von BetriebenDie betriebliche Altersversorgung (bAV) steht vor großen Veränderungen: Mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz soll ihre Attr...
Nachrichten PNews: Chubb befördert Steve Parry zum Direktor Schadenservice … London (ots/PRNewswire) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Chubb gab heute die Beförderung von Steve Parry zum Direktor Schadenservice für Europa, Asien & Afrika bekannt. Derzeit hält er die Position als Direktor Schadenservice für das Vereinigte Königreich und Irland für Abläufe und Integrationen inne. In seiner neuen Position übernimmt Steve die allgemeine Verantwortung für die Strategie und Umsetzung der Schadenfallbearbeitung in den genannten Regionen. Er kann 30 Jahre Erfahrung in der Versicherungsbranche vorweisen, wobei er die letzten zehn Jahre Positionen bei Chubb mit zuneh...
Nachrichten PNews: Infrastrukturfinanzierungen: Attraktiv aber komplex München (ots) - www.nachrichten-heute.net: Alternative Anlageklassen gewinnen für institutionelle Investoren weiter an Bedeutung. Gerade Infrastrukturfinanzierungen erfreuen sich aufgrund ihrer speziellen Charakteristika - stabile Erträge, lange Duration und Diversifikationseffekte - im aktuellen Marktumfeld einer steigenden Nachfrage. Gleichzeitig sind Infrastrukturfinanzierungen komplex und stellen hohe Anforderungen an die Risikobewertung der Investoren. Die MEAG, Vermögensmanager von Munich Re und ERGO, setzt bei der Bewertung von Infrastrukturprojekten auf interne Ratingverfahren der RSU ...
News: Continentale Sachversicherung: … Dortmund (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Eine gute Wahl für Freiberufler, Selbstständige oder Mittelständler: Die Continentale Sachversicherung gehört zu den "fairsten Firmenversicherern" mit der Gesamtnote "sehr gut". Dies ergab jetzt eine Kundenbefragung der Service Value GmbH in Kooperation mit Focus Money. Untersucht wurden 25 Unternehmen. Die Continentale punktete vor allem mit ihrer Kundenberatung und dem Kundenservice. Von "gut" zu "sehr gut"Zum zweiten Mal nach 2016 untersuchte Service Value im Bereich Gewerbe die Zufriedenheit von Versicherten. Positives Erge...
News: Die zweite InsurTech-Welle rollt an, … München/Frankfurt (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Die deutsche InsurTech-Szene wächst, reift - und droht in eine Finanzierungsklemme zu geraten. Im "InsurTech-Radar Deutschland 2017" unterziehen Oliver Wyman und Policen Direkt 110 Start-ups einer kritischen Überprüfung ihrer jeweiligen Geschäftsmodelle. Ein zentrales Ergebnis: Nicht jedes Geschäftsmodell ist erfolgsversprechend. Der Vergleich zum Vorjahr zeigt: Vertriebliche Modelle überwiegen noch mit 40% der Aktivität. Es stoßen aber immer mehr InsurTechs mit Technologiekompetenz in vielversprechende Lücken im Betrieb ...
Nachrichten PNews: Insolvenzanfechtungsnovelle: Atradius sieht weiterhin … Köln (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Der Kreditversicherer Atradius begrüßt die vom Bundestag verabschiedete Insolvenzanfechtungsnovelle, hält aber auch die durch die neuen Regelungen gegenwärtig bestehende Risiken für Unternehmen im Firmengeschäft nicht für beseitigt. Tritt die Novelle in ihrer jetzigen Form in Kraft, bleiben für Insolvenzverwalter zahlreiche Möglichkeiten, Lieferanten und Dienstleister zur Rückzahlung von bereits erfolgten Zahlungen im Falle einer Kundeninsolvenz zu verpflichten. Eine Höchstgrenze für solche bestrittenen Forderungen gibt es nicht. "Insolvenza...
News: Roßbach zu Reformüberlegungen in der … Berlin (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten #Heute: Gundula Roßbach, Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung Bund, befasste sich heute in ihrem Bericht bei der Bundesvertreterversammlung mit Reformüberlegungen zur Weiterentwicklung der Alterssicherung. Sie hat dabei der Politik noch einmal ausdrücklich die Unterstützung und Expertise der Rentenversicherung bei der Entwicklung von Reformvorschlägen angeboten. "Mütterrente" sachgerecht finanzieren Roßbach wies noch einmal darauf hin, dass die Mehrausgaben für die "Mütterrente" nach wie vor allein von den Beitragszahlern getrage...
Nachrichten PNews: Marder-Attacken auf das Auto: kleine Bisse, große Schäden … Wiesbaden (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Achsmanschetten, Kabel oder Schläuche: Wenn Marder in den Motorraum klettern, zerstören sie mit ihren spitzen Zähnen oft weiche Teile aus Kunststoff oder Gummi. Auch kleine Bisse können zu großen Folgeschäden führen. Das Infocenter der R+V Versicherung rät Autofahrern deshalb, den Motorraum regelmäßig zu kontrollieren. Marder sind das ganze Jahr über aktiv - und schädigen jährlich mehr als 200.000 Autos. "Das Problem ist, dass die eigentlichen Bisse oft erst einmal unentdeckt bleiben", sagt Karl Walter, Kfz-Experte beim R+V-Infocenter. ...
Nachrichten PNews: ERGO bietet neuen modularen Hausrat- und Unfallschutz Düsseldorf (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Die ERGO Versicherung setzt die einheitliche modulare Produktstrategie für Privatkunden fort: Ab Mitte März sind die optimierten Hausrat- und Unfallprodukte erhältlich. Sie beinhalten ein günstiges Basisprodukt und können individuell Stück für Stück ergänzt werden - bis hin zum Premiumschutz. Umfangreiche Serviceleistungen runden das Angebot ab. Die neuen Produkte bieten die volle Bandbreite an Sicherheit und Flexibilität: Von der preisgünstigen Existenzabsicherung bis hin zum umfangreichen Premiumschutz ist alles möglich. "Kunden wüns...
Nachrichten PNews: ARAG Trend 2017: Die Deutschen beweisen Durchhaltevermögen Düsseldorf (ots) - www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Gute Vorsätze zum neuen Jahr: Gesundheit steht an erster Stelle - Fast zwei Drittel der Deutschen startet mit guten Vorsätzen ins neue Jahr - 37,4 Prozent von ihnen halten durch - 34,6 Prozent fassten keinerlei gute Vorsätze Im Rahmen ihrer allgemeinen Markt- und Gesellschaftsforschung wollte die ARAG gemeinsam mit dem Meinungsforschungsinstitut TNS Infratest von über 1.000 Deutschen wissen, was nach sieben Wochen aus ihren guten Vorsätzen zum neuen Jahr geworden ist. Sind sie schon Schnee von gestern oder noch aktuell? Das Ergebnis ze...
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.