Tägliche Archive: 13. September 2022

44 Beiträge

Champions League: Bayern München schlägt Barca dank Doppelschlag

München (dts Nachrichtenagentur) – Am zweiten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase hat der FC Bayern München daheim gegen den FC Barcelona mit 2:0 gewonnen. In den Parallelspielen gewann Frankfurt gegen Marseille zudem mit 1:0 und Leverkusen schlug Atletico Madrid überraschend mit 2:0. Die Partie in München gestaltete sich von Beginn an ausgeglichen, beide Teams agierten technisch versiert und pflegten ein sauberes Passspiel. In der neunten Minute trat Rückkehrer Robert Lewandowski das erste Mal in Aktion, nach seinem […]

Kurssturz an den US-Börsen – Inflationsdaten schüren Zinsängste

New York (dts Nachrichtenagentur) – Die US-Börsen haben am Dienstag einen Kurssturz verzeichnet. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 31.104,97 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 3,94 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 3.930 Punkten 4,3 Prozent im Minus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq Composite zu diesem Zeitpunkt mit rund 11.630 Punkten 5,2 Prozent schwächer. Marktbeobachtern zufolge haben die […]

NRW-Kommunen beklagen große Probleme bei Flüchtlingsunterbringung

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – Die kommunalen Spitzenverbände warnen vor schwerwiegenden Problemen bei der Unterbringung von ukrainischen Flüchtlingen in NRW. “Die Kommunen stoßen bei der Unterbringung an ihre Grenzen”, sagte Christof Sommer, Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes NRW, dem “Kölner Stadt-Anzeiger” (Mittwochausgabe). Der Wohnungsmarkt sei schon jetzt “dicht”, so Sommer. “Wenn nun die Zahlen steigen, werden wir improvisieren müssen. Es müssen schon wieder Turnhallen und Bürgerhäuser als Unterkünfte reaktiviert werden”, sagte er. Die Kommunen seien in […]

Bericht: Leuchtreklame wird nur noch nachts verboten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das Bundeswirtschaftsministerium plant Änderungen an der Verordnung zur Sicherung der Energieversorgung über kurzfristig wirksame Maßnahmen (EnSikuMaV). Das berichtet die “Welt” (Mittwochausgabe) unter Berufung auf Koalitionskreise. Demnach soll das Kabinett am Mittwoch über die geänderte Verordnung beraten. Unter anderem soll das in Paragraf 11 festgeschriebene Verbot von Leuchtreklame verkürzt werden. Bislang schreibt die Verordnung vor, dass der “Betrieb beleuchteter oder lichtemittierender Werbeanlagen von 22 Uhr bis 16 Uhr des Folgetages untersagt” ist. […]

Grünen-Politikerin ermahnt in Kaukasus-Konflikt beide Seiten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Im Konflikt zwischen Aserbaidschan und Armenien nimmt Agnieszka Brugger (Grüne) beide Seiten in die Pflicht. Sie beobachte das Wiederaufflammen der Gefechte mit großer Sorge, sagte Brugger dem Nachrichtenportal Watson. “Die alten Konflikte werden sich aber niemals mit Gewalt klären lassen”, so die Fraktionsvize, die Mitglied im Verteidigungsausschuss des Bundestags ist. Dadurch würden sie sich nur immer weiter verschärfen. Außerdem forderte sie, auf Diplomatie zu setzen: “Beide Seiten müssen zu konstruktiven Schritten […]

Scholz hat 90 Minuten lang mit Putin telefoniert

Berlin/Moskau (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat am Dienstag mit Russlands Präsident Wladimir Putin telefoniert. Das teilte das Bundeskanzleramt mit. Das Gespräch sei im Nachgang zu dem Telefonat des Bundeskanzlers mit dem ukrainischen Präsidenten Selenskyj am letzten Mittwoch erfolgt, sagte Regierungssprecher Steffen Hebestreit. Das Gespräch mit Putin habe 90 Minuten gedauert und sei “dem andauernden russischen Krieg gegen die Ukraine und seinen Folgen gewidmet” gewesen. Dabei teilte das Kanzleramt im Grunde nur mit, […]

DAX sackt deutlich ins Minus – US-Inflationszahlen ernüchtern

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Dienstag hat der DAX nach zwischenzeitlichen Kursgewinnen deutlich nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.188,95 Punkten berechnet, das waren 1,59 Prozent weniger als am Vortag. Marktbeobachtern zufolge sorgten die jüngsten US-Inflationsdaten für Ernüchterung bei den Anlegern. Die Teuerungsrate sank zwar auf 8,3 Prozent, erwartet worden waren aber 8,1 Prozent. Somit ist eine noch strengere Zinspolitik wahrscheinlich. An der Spitze der Kursliste standen entgegen dem Trend die Papiere von RWE […]

Schleswig-Holsteins Bildungsministerin rügt Infektionsschutzgesetz

Kiel (dts Nachrichtenagentur) – Karin Prien, Bildungsministerin in Schleswig-Holstein und stellvertretende CDU-Vorsitzende, kritisiert das geänderte Infektionsschutzgesetz, das am Freitag im Bundesrat zu Abstimmung steht. Das neue Infektionsschutzgesetz sei “eine Katastrophe” für Schüler, sagte sie der “Bild” (Mittwochausgabe). “Das ist ein Rückfall in die Anfangszeiten der Pandemie, als es noch keine Impfungen und Immunisierung gab.” Schüler würden erneut schlechter gestellt als Erwachsene und Arbeitnehmer. Mit der Gesetzesänderung wird Covid-19 in den Paragraphen 34 des IfSG aufgenommen, […]

Grüne wollen mit mehr Personal gegen Wahlkampffehler ankämpfen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Grünen wollen mehr Ressourcen in die Parteizentrale stecken, um Fehler im nächsten Bundestagswahlkampf zu verhindern. “Wir werden beim Personal frühzeitig aufstocken, um rechtzeitig für ausreichend Kapazitäten in der Bundesgeschäftsstelle zu sorgen”, sagte Emily Büning, Bundesgeschäftsführerin der Grünen, der “taz” (Mittwochausgabe). Die Entscheidung folgt aus einer Analyse des Wahlkampfs 2021, der von Fehlern im Lebenslauf und Wirbel um ein Buch von Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock geprägt war. Eine Evaluation des Wahlkampfs hatte […]

Innenministerin zu Flüchtlingsgipfel bereit

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) ist bereit, der Forderung des Deutschen Städtetages nach einem Flüchtlingsgipfel “jederzeit” entgegenzukommen. Sie rechne jedoch mit weiteren Belastungen durch den russischen Angriff auf die Ukraine, sagte sie dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Mittwochausgaben). “Mehr als eine Million Geflüchtete aufzunehmen und zu versorgen, ist ein großer humanitärer Kraftakt”, sagte die Ministerin als Reaktion auf Äußerungen von Städtetags-Präsident Markus Lewe (CDU). “Allen, die in Bund, Ländern, Kommunen und zahllosen Initiativen für […]

Umfrage: 67 Prozent für Weiterbetrieb aller drei AKWs bis 2024

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – 19 Prozent der Bundesbürger sprechen sich für die Pläne von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) aus, eins der drei noch in Betrieb befindlichen deutschen Kernkraftwerke Ende des Jahres abzuschalten und die beiden anderen noch bis April nächsten Jahres in Reserve zu halten. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Forsa-Umfrage für das RTL/ntv-“Trendbarometer”. Nur eine Abschaltung aller drei Kernkraftwerke zum Jahresende – wie ursprünglich geplant – fände noch weniger Akzeptanz (elf Prozent). Eine […]

Wirtschaftsweise schalten sich in Streit um AKW-Laufzeiten ein

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das wichtigste wirtschaftspolitische Beratergremium der Bundesregierung schaltet sich in die Debatte um mögliche längere Laufzeiten für Atomkraftwerke ein und kritisiert das Vorhaben von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) für einen Reservebetrieb von zwei Reaktoren. Die verbliebenen Atomkraftwerke sollten “zumindest bis zur nachhaltigen Überwindung der Energiekrise” weiter betrieben werden, schreiben die Mitglieder des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung in einem Beitrag für die FAZ (Mittwochsausgabe). Es ist das erste Mal überhaupt, dass […]

Forsa: Union baut Vorsprung aus – Grüne verlieren deutlich

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Union hat ihren Vorsprung in der aktuellen Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa wieder ausgebaut. In der Erhebung für RTL und ntv gewinnt sie gegenüber der Vorwoche zwei Prozentpunkte hinzu und kommt jetzt auf 28 Prozent. Die Grünen (20 Prozent) verlieren unterdessen ganze vier Prozentpunkte. Die SPD verbessert sich um einen Prozentpunkt auf 19 Prozent, während die FDP leicht nachlässt und nur noch 6 Prozent erreicht. Die AfD legt um 2 Prozentpunkte […]

SPD lobt Habecks “Entlastungspläne” für kleine Unternehmen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil hat die Ankündigung von Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) begrüßt, kleine und mittelständische Unternehmen bei den Energiekosten noch stärker zu entlasten. “Das unterstützen wir absolut als SPD, dass man sagt: Auch den Bäckereien, auch dem Handwerk, auch dem Mittelstand greifen wir unter die Arme”, sagte Klingbeil dem Fernsehsender “Welt”. Nicht nur Strom, sondern auch Gas müsse für Unternehmen bezahlbar bleiben. “Dafür muss der Staat aktiv werden. Das ist […]

KfW: Mehr als 45 Milliarden Euro Investitionsrückstand in Schulen

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der Investitionsrückstand im Schulbereich in Deutschland ist offenbar weiter hoch. Nach Angaben der Förderbank KfW lag er zuletzt bei 45,6 Milliarden Euro im Jahr 2021. Er entsprach damit dem 4,7-fachen des kommunalen Jahresinvestitionsvolumens von 9,8 Milliarden Euro im Bereich der schulischen Infrastruktur. Neben den bereits seit geraumer Zeit steigenden Baupreisen verschärft die gegenwärtige Gas-Krise das Kostenproblem weiter: Auf die Schulgebäude entfällt ein Großteil der kommunalen Gebäudeflächen, was hohe Energiekosten und entsprechende […]

Rheinmetall: 16 Marder-Schützenpanzer wieder “auslieferfähig”

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – Der Rüstungskonzern Rheinmetall hat nach eigenen Angaben 16 Marder-Schützenpanzer aus alten, ausgemusterten Bundeswehrbeständen weitestgehend wiederhergestellt. Sie seien auslieferfähig, doch bislang gebe es keine Ausfuhrgenehmigung durch die Bundesregierung, teilte das Unternehmen auf Anfrage von NDR und ARD-Hauptstadtstudio mit. Mit der Aufbereitung 14 weiterer Marder habe Rheinmetall bereits begonnen. Bei Bedarf könnten noch 70 weitere Fahrzeuge aus Altbeständen wieder nutzbar gemacht werden. Bislang lehnt die Bundesregierung ab, dass Schützen- oder Kampfpanzer westlicher Bauart […]

Sterbefallzahlen im August erneut über Niveau der Vorjahre

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Die Sterbefallzahlen in Deutschland haben im August 2022 elf Prozent über dem mittleren Wert der Jahre 2018 bis 2021 gelegen. Insgesamt starben in der Bundesrepublik im achten Monat des Jahres 85.542 Menschen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach einer Hochrechnung am Dienstag mit. Im Gegensatz zu den beiden Vormonaten war die Tendenz sowohl bei Sterbefällen insgesamt als auch bei den Covid-19-Todesfällen im August wieder rückläufig. Jedoch waren die Sterbefallzahlen auch in […]

BKA warnt vor Attacken linker Gruppen auf Kernkraftwerke

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Das Bundeskriminalamt (BKA) warnt angesichts der Energiekrise vor wachsenden Protesten und politisch motivierten Attacken linker Gruppen und Klimaaktivisten. Das berichtet die “Bild” unter Berufung auf eine zweiseitige “Gefährdungsbewertung anlässlich einer potentiellen Ressourcenmangellage”. Darin heißt es, dass “sich aus der aktuellen Lage für die linke Szene verschiedene Bezüge zu ideologisch besetzten Themenfeldern” ergeben. Als Beispiele werden Antimilitarismus, Antikapitalismus, Klimaschutz und Nachhaltigkeit genannt, “die zur Legitimierung von Veranstaltungen und Straftaten (insbesondere Besetzungs- und […]

DAX am Mittag noch etwas freundlicher – US-Inflationsdaten erwartet

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der DAX hat am Dienstag nach einem schon freundlichen Start noch etwas zugelegt. Gegen 12:30 Uhr wurde der Index mit rund 13.480 Punkten berechnet und damit 0,6 Prozent über Vortagesschluss. Anleger schauen gespannt auf die neuen Daten zur Inflation in den USA, die am frühen Nachmittag deutscher Zeit veröffentlicht werden. Auch die US-Anleger zeigten am Vortag schon einen bemerkenswerten Optimismus, womöglich wird von manchen Investoren ein Rückgang der Inflationsrate erwartet – […]

Ifo-Institut fordert Umstrukturierung deutscher Wirtschaft

München (dts Nachrichtenagentur) – Ifo-Präsident Clemens Fuest spricht sich für eine Umstrukturierung der deutschen Wirtschaft aus. “Deutschland braucht künftig eine Energieversorgung aus vielen verschiedenen Bezugsquellen, ein gezielteres Management von außenwirtschaftlichen Risiken und höhere Ausgaben für die Rüstung”, so Fuest. “All das wird die öffentlichen Finanzen stark beanspruchen und erfordert Reformen des öffentlichen Sektors.” Das “Geschäftsmodell Deutschland” müsse verändert werden. Um all diese Herausforderungen zu bewältigen, sei eine stärkere Zusammenarbeit auf europäischer Ebene erforderlich, insbesondere bei […]

Verdi-Chef drängt auf “angemessene Tariflohnsteigerungen”

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Vorsitzende der Gewerkschaft Verdi, Frank Werneke, drängt bei den im Herbst und Winter anstehenden Tarifverhandlungen auf “angemessene” Lohnsteigerungen. Diese müssten die Reallöhne sichern, sagte er dem Sender Phoenix. “Da wo derzeit keine Tarifverhandlungen stattfinden, ist es richtig, auf das, was jetzt die Bundesregierung vorschlägt, zurückzugreifen. Nämlich zusätzliche Zahlungen, die dann auch steuerfrei sind.” In der aktuellen Lage sei “Mut” gefordert. Es gebe eine ganze Reihe von Branchen, in denen die […]

Filmregisseur Jean-Luc Godard gestorben

Paris (dts Nachrichtenagentur) – Der französisch-schweizerische Regisseur und Drehbuchautor Jean-Luc Godard ist tot. Er starb am Dienstag im Alter von 91 Jahren, wie mehrere französische Medien übereinstimmend berichten. Godard gilt als einer der einflussreichsten Regisseure der Filmgeschichte. Mit gesellschaftskritischen Werken wie “Außer Atem”, “Die Verachtung” und “Elf Uhr nachts” prägte er vor allem das Kino der 1960er-Jahre. Der Filmemacher gilt als Teil der Stilrichtung “Nouvelle Vague”, die von Experten oft als eine der einflussreichsten Bewegungen […]

ZEW-Konjunkturerwartungen verschlechtern sich weiter

Mannheim (dts Nachrichtenagentur) – Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im September weiter verschlechtert. Der entsprechende Index sank gegenüber dem Vormonat um 6,6 Punkte auf nun -61,9 Zähler, teilte das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Dienstag in Mannheim mit. Die Einschätzung der konjunkturellen Lage für Deutschland ging ebenfalls recht stark zurück – sie liegt aktuell bei -60,5 Punkten, 12,9 Punkte unter dem Wert des Vormonats. Damit hat sich der Konjunkturausblick […]

Scholz verspricht Maßnahmen zur Senkung der Gaspreise

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) will neben den geplanten Eingriffen in den Strommarkt in Deutschland auch zur Senkung der Gaspreise beitragen. Bei den Strompreisen werde man die Verbraucher “entlasten”, aber auch für den Wärme- und Gasmarkt wolle man das schaffen, sagte der Kanzler am Dienstag beim Deutschen Arbeitgebertag in Berlin. Das sei aber eine andere Herausforderung. Beim Strommarkt müsse man nur das Marktdesign ändern, beim Gas gehe es aber auch um Lieferungen […]

Ampel-Koalition plant finanzielle Hilfen für die Pflege

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Ampel-Koalition plant neue finanzielle Hilfen für die Pflege. Das berichtet die “Bild”. Die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Dagmar Schmidt sagte der Zeitung, “dass wir, wo notwendig, unsere sozialen Einrichtungen, Krankenhäuser und Pflegeheime im Herbst mit einem Schutzschirm unterstützen werden”. Wenn es eng werde, lege man auch noch “eine Schippe drauf”. Die pflegepolitische Sprecherin der FDP-Fraktion, Nicole Westig, forderte unterdessen Unterstützung für pflegende Angehörige, da ein großer Teil von ihnen dringend auf Entlastung […]

Druck auf Scholz im Streit um Waffenlieferungen wächst

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Im Streit um die mögliche Lieferung deutscher Panzerfahrzeuge an die Ukraine gerät Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) immer stärker unter Druck. Beide Koalitionspartner, die Opposition, deutsche Ex-Militärs sowie die ukrainische Regierung befürworten die Verschiffung von Panzern, Radpanzern und Schützenpanzern, berichtet die “Bild”. Neu ist demnach zudem, dass sich auch die USA für die Lieferung deutscher Panzer in das Kriegsland ausgesprochen haben. Mychajlo Podoljak, Berater des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj, sagte der Zeitung: […]

Deutsche Lebkuchen-Exporte gehen überwiegend in europäische Länder

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) – Lebkuchen aus Deutschland sind auch in anderen Ländern beliebt. Im letzten Jahr exportierte Deutschland rund 21.600 Tonnen des Weihnachtsgebäcks – den Großteil davon ins europäische Ausland, teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag mit. Wichtigste Abnehmer waren Polen (4.500 Tonnen), Österreich (4.200 Tonnen) und Frankreich (2.400 Tonnen). Rund die Hälfte (51 Prozent) der deutschen Lebkuchen-Exporte ging in diese drei Länder. Außerhalb Europas wurden deutsche Lebkuchen vor allem in die Vereinigten Staaten (1.800 […]

DAX startet vor ZEW-Daten freundlich

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Dienstag zunächst leichte Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 13.420 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,1 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. Unter anderem werden die Anleger am Vormittag nach Mannheim schauen. Dort werden um 11 Uhr die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren für den Monat September vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) veröffentlicht. […]

Tankstellen-Mord: Angeklagter zu lebenslanger Haft verurteilt

Bad Kreuznach (dts Nachrichtenagentur) – Im Prozess um den tödlichen Schuss auf einen Tankstellen-Mitarbeiter in Idar-Oberstein ist der Angeklagte zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Das Landgericht Bad Kreuznach sprach den Mann am Dienstag wegen Mordes schuldig. Das Gericht folgte damit teilweise den Forderungen der Staatsanwaltschaft. Diese hatte eine Verurteilung wegen Mordes und die Feststellung der besonderen Schwere der Schuld gefordert. Die Verteidiger plädierten dagegen auf eine Freiheitsstrafe wegen Totschlags. Der heute 50-jährige Täter hatte […]

Bundesregierung verstärkt Krisenvorsorge bei der KfW

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Angesichts der sich verschärfenden Energiekrise schnürt der Bund neue Krisenhilfen für Unternehmen. Die Bundesregierung will unter anderem die Möglichkeiten der staatlichen Förderbank KfW zur Absicherung von Garantien und Liquiditätshilfen an Energieunternehmen stärken, berichtet das “Handelsblatt” unter Berufung auf “Regierungskreise”. Das Bundesfinanzministerium beabsichtigt demnach, bereits geschaffene Kreditermächtigungen für das Corona-Sondervermögen WSF nun für der KfW zugewiesene Unterstützungsmaßnahmen an Energieversorger zu nutzen. Dabei handelt es sich um Kreditermächtigungen im Umfang von rund 67 […]

1 2