Tägliche Archive: 19. Dezember 2022

47 Beiträge

US-Börsen im Minus – Öl stärker

New York (dts Nachrichtenagentur) – Die US-Börsen haben am Montag nachgelassen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 32.758 Punkten berechnet, 0,5 Prozent unter Freitagsschluss. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 3.815 Punkten 0,9 Prozent im Minus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq Composite zu diesem Zeitpunkt mit rund 10.545 Punkten 1,5 Prozent schwächer. Wie schon in den letzten Wochen dominieren Spekulationen um die Zinspolitik der Fed die […]

US-Untersuchungsausschuss fordert Strafverfolgung von Trump

Washington (dts Nachrichtenagentur) – Der Ausschuss des US-Repräsentantenhauses zur Untersuchung des Sturms auf das Kapitol im Januar 2021 fordert eine strafrechtliche Verfolgung des damaligen Präsidenten Donald Trump. Am Ende seiner letzten öffentlichen Sitzung verabschiedeten die Ausschussmitglieder am Montag einstimmig einen entsprechenden Abschlussbericht. Trump habe das offizielle Verfahren behindert, die USA betrogen, falsche Angaben gemacht und einen Aufstand unterstützt, wie es in einer Erklärung hieß. Der eigentliche Abschlussbericht wird erst am Mittwoch veröffentlicht. Bei dem Sturm […]

EU-Gaspreisdeckel soll immer 35 Euro über Weltmarktpreis liegen

Brüssel/Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der von den EU-Energieministern am Montag beschlossene “Gaspreisdeckel” bei 180 Euro pro Megawattstunde ist nach Angaben des deutschen Bundeswirtschaftsministeriums relativ flexibel. Es sei “sichergestellt, dass die Deckelung immer mindestens 35 Euro über dem durchschnittlichen Weltmarktpreis liegt”, teilte das Ministerium am Abend mit. “Wenn die Maßnahme zu Problemen auf den Gas- und Finanzmärkten führt, eine Gefährdung für die Versorgungssicherheit droht oder die Maßnahme zu Fehlanreizen führt und Anreize für notwendige Einsparungenreduziert werden, […]

Lauterbach will Beschaffung von Kinder-Arzneimitteln erleichtern

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bei der Beschaffung von Arzneimitteln soll der Preis künftig nicht mehr der wichtigste Faktor sein. Das geht aus einem Eckpunktepapier für ein Gesetzesvorhaben von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hervor, über das die SZ in ihrer Dienstagausgabe berichtet. Lauterbach reagiert damit auf die Lieferengpässe bei vielen Medikamenten. Derzeit sind etwa 300 Arzneimittel in Deutschland nicht lieferbar, darunter auch zahlreiche Mittel für Kinder. Konkret beschreibt das Papier mehrere Maßnahmen. Zum einen sollen die […]

Abfluss aus Gasspeichern verlangsamt sich etwas

Rehden (dts Nachrichtenagentur) – Die Gasspeicher in Deutschland leeren sich weiter – aber der Abfluss verlangsamt sich etwas. Stand Sonntagabend waren die Reservoirs zu 87,61 Prozent gefüllt, und damit 0,34 Prozent weniger als am Vortag, wie aus Daten des Verbandes europäischer Gas-Infrastrukturbetreiber vom Montag hervorgeht. Zuletzt hatten Entnahmen von jeweils einem Prozent der Reserven an mehreren Tagen zu Ermahnungen der Bundesnetzagentur geführt. Der größte deutsche Gasspeicher in Rehden weist dabei einen Füllstand von 90,88 Prozent […]

Ifo-Institut bleibt optimistisch: “Kommt nicht so schlimm”

München (dts Nachrichtenagentur) – Das Münchner Ifo-Institut erwartet entgegen anderslautender Prognosen keine harte Rezession in Deutschland. “Es kommt nicht so schlimm, wie befürchtet”, sagte der Präsident des Ifo-Instituts Clemens Fuest am Montag RTL/ntv. “Es spricht derzeit alles dafür, dass die Rezession doch ganz flach wird. Es ist sogar nicht auszuschließen, dass wir knapp im Wachstumsbereich bleiben. Also, an einer Rezession vorbeischrammen.” Das ändere aber nichts daran, dass sich die Wirtschaftsaktivität derzeit abschwäche. “Aber es kommt […]

DAX geht freundlich in die Woche – Gaspreis sinkt nach EU-Beschluss

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Zum Wochenstart hat der DAX etwas zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.943 Punkten berechnet, 0,4 Prozent mehr als am Freitagnachmittag. Dabei konnte auch ein nominales Minus von zehn Prozent bei der Volkswagen-Aktie die Stimmung nicht trüben – eine dicke Dividendenausschüttung war die Ursache. Unmittelbar nach Bekanntwerden der EU-Einigung auf einen Gaspreisdeckel bei 180 Euro pro Megawattstunde ging der Preis im Großhandel spürbar zurück. Gegen 17:30 Uhr wurden für die […]

Leiharbeitskräfte bekommen meistens keine reguläre Stelle

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Mehrheit der Menschen in Leiharbeit landet nach dem Ende ihres Jobs nicht in einer regulären Stelle. Das zeigen neue Zahlen, die das Bundesarbeitsministerium auf eine parlamentarische Anfrage der Linken hin herausgegeben hat. Die “Süddeutsche Zeitung” berichtet in ihrer Dienstagausgabe darüber. Drei Monate nach dem Ende des Leiharbeitsjobs ergibt sich demnach folgendes Bild: Gut ein Drittel (37 Prozent) fand eine reguläre, sozialversicherungspflichtige Stelle, fast genauso viele (34 Prozent) waren arbeitslos, annähernd […]

EU-Staaten überstimmen Deutschland im Streit um “Gaspreisdeckel”

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Im Streit um einen EU-weiten “Gaspreisdeckel” ist Deutschland in Brüssel überstimmt worden. Beim Treffen der EU-Energieminister votierte am Montag eine Mehrheit dafür, dass Gasgeschäfte in der Europäischen Union künftig nur noch bis zu einem bestimmten Maximalpreis erlaubt sind, wie Tschechiens Jozef Sikela und Luxemburgs Claude Turmes bestätigten. “Today we showed unity and we avoided the trap of division set by Mr Putin”, schrieb Turmes auf Twitter. Die Grenze wurde dabei mit […]

Deutschland friert fünf Milliarden Euro russisches Vermögen ein

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – In Deutschland sind mittlerweile rund fünf Milliarden Euro russisches Oligarchenvermögen wegen der nach Kriegsbeginn von der EU verhängten Sanktionen eingefroren. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung an den Linken-Abgeordneten Christian Görke hervor, über die das Nachrichtenportal “T-Online” berichtet. Die Zahlen zeigen aber auch, dass die Umsetzung der EU-Finanzsanktionen mittlerweile schleppend verlaufen: Die Gesamtsumme ist nur eine halbe Milliarde Euro höher als im Juli. Laut Bundesregierung haben bislang nur acht sanktionierte […]

Beschwerden gegen Airlines und Deutsche Bahn legen deutlich zu

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Beschwerden gegen Airlines und Deutsche Bahn legen deutlich zu. Das geht aus neuen Zahlen der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr (SÖP) über das zu Ende gehende Jahr hervor, über die das “Handelsblatt” (Dienstagausgabe) berichtet. Bis zum Stichtag 19. Dezember gingen demnach bei der Einrichtung 27.888 Schlichtungsanträge ein – vor allem wegen annullierter Flüge und abgesagter Bahnfahrten. Das entspricht einem Anstieg um rund 87 Prozent im Vorjahresvergleich. Bei Flügen haben sich […]

Bericht: Viele ukrainische Flüchtlinge landen in Schwarzarbeit

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Ukrainische Flüchtlinge landen in Deutschland offenbar immer wieder in Schwarzarbeit. Das berichtet das Portal “Business Insider” nach eigenen Recherchen. Geschäftsleute aus der Ukraine vermitteln demnach zusammen mit deutschen Partnern illegale Jobs und kassieren dafür von ihren Landsleuten jeweils mehrere Hundert Euro Provision. Vermittelt werden dem Bericht zufolge vor allem Frauen über geheime Chatgruppen als Nannys, Haushaltshilfen oder Pflegekräfte in Privathaushalte. Nach Angaben des gewerkschaftsnahen Beratungsnetzwerks Faire Integration, welches sich im Auftrag […]

Kiesewetter trotz Puma-Panne für Marder-Lieferung an Ukraine

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der CDU-Verteidigungspolitiker Roderich Kiesewetter spricht sich trotz neuer Probleme mit dem Schützenpanzer “Puma” für eine Lieferung von Marder-Panzern an die Ukraine aus. Ein Ersatz des “Pumas” durch den 50 Jahre alten Schützenpanzer Marder sei keine Lösung für die Bundeswehr, sagte er dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”. Technisch dürften die Probleme beim “Puma” lösbar sein, denn einige der Fahrzeuge seien seinerzeit bereits modifiziert worden, als die Probleme 2020 bekannt waren, sagte der Verteidigungsexperte. Die […]

Lob und Kritik für Artenschutzabkommen von Montreal

Berlin/Montreal (dts Nachrichtenagentur) – Nach der Einigung des Weltnaturschutzgipfels in Montreal auf ein neues Artenschutzabkommen haben Umweltschützer mit Lob, aber auch Kritik reagiert. Man freue sich über die Einigung, zweifele aber an der Umsetzung, teilte der Naturschutzbund Deutschland (NABU) am Montag mit. “Es fehlen konkrete Vereinbarungen zur Umsetzung und messbare Ziele.” Das Abschlussabkommen reiche nicht aus, um den Verlust der Artenvielfalt und Ökosysteme zu stoppen oder umzukehren. “Die Welt rast in der Natur- und Klimakrise auf […]

Lambrecht setzt Puma-Nachkauf aus

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) hat nach dem Totalausfall des Schützenpanzers “Puma” bei Schießübungen eine schnelle Aufklärung versprochen und einen Nachkauf vorerst ausgesetzt. Sie habe bis Ende nächster Woche eine Analyse durch die beteiligten Stellen beauftragt, sagte Lambrecht am Montag. Das Projekt “Puma” stehe an einer “entscheidenden Wegmarke”. Das habe sie allen Beteiligten “unmissverständlich klargemacht”, so die Ministerin. “Bevor sich das Fahrzeug nicht als stabil erweist, wird es kein zweites Los geben.” […]

Bundesregierung und Uniper schließen neuen Vertrag

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundesregierung hat am Montag eine neue Rahmenvereinbarung mit Uniper unterzeichnet, die die Bedingungen der Rekapitalisierungsmaßnahme für das Unternehmen im Detail regeln soll. Die Vereinbarung setze das am 21. September verkündete Rettungspaket für das Unternehmen um, wie das Wirtschaftsministerium mitteilte. Ebenfalls am Montag werden zudem die Aktionäre von Uniper im Rahmen einer außerordentlichen Hauptversammlung über die Stabilisierung des Unternehmens entscheiden. Mit der Zustimmung der Hauptversammlung wird der Bund voraussichtlich noch in […]

DAX hält sich am Mittag im Plus – Porsche AG vorn

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der DAX hat seine anfänglichen Gewinne am Montag bis zum Mittag verteidigen können. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 13.975 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,6 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Der Ifo-Geschäftsklimaindex überraschte positiv: Das Konjunkturbarometer stieg im Dezember von 86,4 auf 88,6 Punkte, wie das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München am Vormittag mitteilte. Viele Experten hatten einen geringeren Anstieg erwartet. Die Aktien von […]

Nutzer stimmen für Rücktritt von Elon Musk als Twitter-Chef

San Francisco (dts Nachrichtenagentur) – In einer von Tech-Milliardär Elon Musk gestarteten Twitter-Umfrage hat sich die Mehrheit der Teilnehmer dafür ausgesprochen, dass er als Chef des Unternehmens zurücktreten soll. Insgesamt wurden 17,5 Millionen Stimmen abgegeben, 57,5 Prozent votierten für einen Wechsel auf dem Chefposten. 42,5 Prozent stimmten mit “Nein”. Musk hatte angekündigt, sich dem Ergebnis der Umfrage fügen zu wollen. Einen Zeitpunkt für einen möglichen Rücktritt sowie Kandidaten für seine Nachfolge nannte er aber nicht. […]

Bundesbank hofft auf Auslandsnachfrage

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundesbank setzt bei einem Weg aus der wirtschaftlichen Krise auch auf den Rest der Welt. Im zweiten Halbjahr 2023 werde die Auslandsnachfrage wieder anziehen, schreibt die Zentralbank in ihrem Monatsbericht, der am Montag veröffentlicht wurde. Gleichzeitig nehme dann die Unsicherheit ab, der Preisdruck von den Energierohstoffen lasse nach und die Inflationsrate sinke. “Da der Arbeitsmarkt robust bleibt und die Löhne kräftig steigen, legen die realen Haushaltseinkommen und der private Konsum […]

Umfrage: Erreichbarkeit im Weihnachtsurlaub leicht gestiegen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Über Weihnachten und zwischen den Jahren ist etwas mehr als die Hälfte der Berufstätigen in Deutschland dienstlich erreichbar. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Montag veröffentlicht wurde. Demnach sind in diesem Jahr 55 Prozent der Berufstätigen auch dann dienstlich zu erreichen, wenn sie Urlaub haben – im Vorjahr waren es 53 Prozent. Im Vor-Corona-Jahr 2019 lagt der Wert allerdings mit 71 Prozent noch deutlich höher. Praktisch […]

Bundesnetzagentur schaltet weitere Rufnummern von Betrügern ab

Bonn (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundesnetzagentur hat erneut zahlreiche Mobilfunkrufnummern abgeschaltet, die offensichtlich für Betrügereien genutzt wurden. So seien über den Versand von Kurznachrichten vermeintliche Steuerrückerstattungen in Aussicht gestellt worden, wie die Bonner Behörde am Montag mitteilte. “Wir gehen gegen betrügerische Nachrichten über `Steuerrückerstattungen` vor, indem wir die missbräuchlich genutzten Rufnummern konsequent abschalten”, sagte Klaus Müller, Präsident der Bundesnetzagentur. Nach eigenen Angaben wurde die Behörde über Beschwerden darauf aufmerksam, dass Verbraucher von verschiedenen Mobilfunkrufnummern Kurznachrichten […]

Lemke nach Einigung bei Weltnaturgipfel erleichtert

Montreal (dts Nachrichtenagentur) – Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) hat die Abschlusserklärung des Weltnaturgipfels als wichtiges Signal begrüßt. “Die Staatengemeinschaft hat sich dafür entschieden, das Artenaussterben endlich zu stoppen”, sagte sie am Montag in Montreal. Der Beschluss in Kanada spanne “einen Schutzschirm für unsere Lebensgrundlagen” auf. Die Abschlusserklärung strahle “Entschlossenheit” aus, so Lemke. Die Teilnehmer des Weltnaturgipfels hatten sich zuvor unter anderem darauf geeinigt, 30 Prozent der weltweiten Land- und Meeresgebiete bis 2030 unter Schutz stellen […]

US-Notenbank - kein Ende der Zinserhöhungen

US-Notenbank – kein Ende der Zinserhöhungen

Die Enttäuschung über die zukünftige Geldpolitik in den USA sitzt tief und ist anhaltend. In der Folge war am Freitag auch die Stimmung an den Börsen schlecht, was sich zugleich negativ auf die Aktienkurse auswirkte. Die Aussichten auf Gewinne zum Ende des Jahres schwinden dahin, denn die großen Notenbanken haben die Hoffnungen auf ein Ende der Zinserhöhungen zerstört. Schwächer als erwartet Die Einkaufsmanagerindizes aus der US-Industrie sind wie die Kurse für die Dienstleistungsbranche deutlich schwächer […]

Das Systemhaus - IT-Service aus einer Hand

Das Systemhaus – IT-Service aus einer Hand

Kein Unternehmen kommt heute ohne ein modernes, funktionierendes IT-System aus. Software und Hardware müssen passen, ebenso wie die Infrastruktur und alle dazugehörenden Systemleistungen. Junge Unternehmen fangen praktisch bei Null an und brauchen daher einen erfahrenen Partner, der sie in allen wichtigen, die IT betreffenden Dingen berät. Eine solche umfassende Beratung bietet beispielsweise das IT-Systemhaus in Lübeck. Was muss man sich aber unter einem solchen Systemhaus vorstellen? Eine große Hilfe Ein Systemhaus hilft Unternehmen, aber auch […]

Energiewirtschaft warnt vor Nebenwirkungen eines Gaspreisdeckels

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) warnt mit Blick auf die Beratungen der EU-Energieminister davor, den europäischen Gaspreisdeckel zu niedrig anzusetzen. So eine Obergrenze habe Nebenwirkungen, sagte Hauptgeschäftsführerin Kerstin Andreae am Montag im RBB-Inforadio. “Es klingt ja erst mal gut: Wir deckeln den Preis dessen, was wir kaufen, und wir machen das auch alle gemeinsam, aber wir reden ja nicht nur über Pipeline-Gas, was ankommt.” Man rede über einen weltweiten […]

Berlin dringt auf rasche Einführung einer Bargeldobergrenze

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Berlins Finanzsenator Daniel Wesener (Grüne) dringt auf eine rasche Einführung der geplanten Bargeldobergrenze von 10.000 Euro in der EU. Es gebe heute keine schlüssige Begründung mehr, warum große Zahlungen im Geschäftsverkehr mit Bargeld abgewickelt werden sollten, sagte Wesener dem “Handelsblatt”. Wenn man daran festhalte, “erleichtern wir Kriminellen ihr Handwerk”. Geldwäsche wie alle anderen illegalen Praktiken im Zahlungsverkehr müssten konsequent bekämpft werden, so der Grünen-Politiker. “Deutschland ist hier EU-weit Schlusslicht und damit […]

Ifo-Geschäftsklimaindex steigt stärker als erwartet

München (dts Nachrichtenagentur) – Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Dezember gestiegen. Er verbesserte sich auf 88,6 Punkte, nach saisonbereinigt korrigierten 86,4 Zählern im November, teilte das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München am Montag mit. Der neue Wert liegt über den Erwartungen vieler Experten, die einen geringeren Anstieg vorausgesagt hatten. Die Unternehmen bewerteten ihre aktuelle Lage wieder besser, so das Institut. Zuvor war der Lage-Indikator sechsmal in Folge gefallen. Auch die Erwartungen verbesserten sich merklich. […]

Weltnaturgipfel einigt sich auf Abkommen zum Naturschutz

Montreal (dts Nachrichtenagentur) – Die Teilnehmer des Weltnaturgipfels im kanadischen Montreal haben sich nach zähen Verhandlungen auf eine gemeinsame Abschlusserklärung geeinigt. Der Durchbruch gelang am Montag nach knapp zwei Wochen Verhandlungen, wie mehrere Teilnehmer bestätigten. Der Deal umfasst unter anderem das Ziel, 30 Prozent der weltweiten Land- und Meeresgebiete bis 2030 unter Schutz zu stellen. Zudem sollen 30 Prozent der weltweit geschädigten Ökosysteme an Land und im Meer bis 2030 wiederhergestellt werden. Die UN-Biodiversitätskonferenz COP15 […]

DAX startet vor Ifo-Daten freundlich

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Montag zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 13.970 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,6 Prozent gegenüber dem Handelsschluss am Freitag. An der Spitze der Kursliste standen die Aktien von DAX-Neuling Porsche, Fresenius und Heidelbergcement. Entgegen dem Trend gab es bei einigen Werten auch Abschläge, darunter Zalando, Vonovia und die Deutsche Börse. Auch bei den Papieren von […]

Netzagentur drängt auf enge Überwachung der Gas-Infrastruktur

Bonn (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundesnetzagentur drängt auf eine enge Überwachung der Erdgas-Infrastruktur, um Sabotageakte zu verhindern. “Wir tun gut daran, kritische Infrastrukturen besser zu überwachen als früher”, sagte Behördenchef Klaus Müller der “Süddeutschen Zeitung”. So sei es “absolut richtig”, rund um Terminals für Flüssigerdgas einen sehr großen Sicherheitsaufwand zu betreiben. Sabotageakte oder eine extreme Kälte in Deutschland oder benachbarten Ländern seien aktuell die größten Gefahren für die Gasversorgung, sagte Müller. Die derzeit kalten Wochen […]

1 2