Tägliche Archive: 26. April 2023

63 Beiträge

US-Börsen uneinheitlich – Nasdaq legt nach Microsoft-Zahlen zu

New York: Die US-Börsen haben sich am Mittwoch uneinheitlich gezeigt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 33.302 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,7 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 4.056 Punkten 0,4 Prozent im Minus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq 100 zu diesem Zeitpunkt mit rund 11.854 Punkten 0,5 Prozent fester. Während die Verunsicherung der Börsen über die […]

Viessmann verteidigt Verkauf von Klima-Sparte

Allendorf (Eder): Der Chef des Heizungsbauers Viessmann, Max Viessmann, hat den Verkauf der Klimatechniksparte an den US-Konkurrenten Carrier Global verteidigt. “Wir sind Familienunternehmer und werden auch weiterhin Familienunternehmer sein. Die Viessmann-Gruppe bleibt ein hundertprozentiges Unternehmen der Familie Viessmann”, sagte Viessmann den TV-Sendern RTL und ntv. Für den Verkauf der Kernsparte, zu dem das lukrative Geschäft mit Wärmepumpen zählt, erhält die Familie Viessmann unter anderem Aktien der Carrier-Gruppe und wird einer der größten Anteilseigner. “Wir werden […]

Berlins Kultursenator Lederer zieht sich aus Spitzenpolitik zurück

Berlin: Nach seiner Amtszeit als Berliner Kultursenator will sich Klaus Lederer aus der Spitzenpolitik zurückziehen. “Ich war elf Jahre Landesvorsitzender, sechseinhalb Jahre Kultursenator und Bürgermeister. Das war eine lange Zeit auf der Überholspur”, sagte der Linke-Politiker dem Tagesspiegel (Donnerstagausgabe). Er sei nicht derjenige, der die Zukunft der Partei verkörpere. Seine Landespartei müsse nun Menschen nach vorne stellen, mit denen man die Berlin-Wahl 2026 gewinnen wolle. Er selbst wolle im Abgeordnetenhaus zunächst den Platz als Abgeordneter […]

Kritik an Bundesregierung nach Todesurteil gegen Deutsch-Iraner

Berlin: Nach der Bestätigung des Todesurteils gegen den Deutsch-Iraner Jamshid Sharmahd durch ein Gericht im Iran hat seine Tochter Gazelle die Bundesregierung und Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) kritisiert. “Ich habe seit 1.000 Tagen davor gewarnt, dass das passiert. Dass mein Vater jetzt hingerichtet werden soll, ist das Resultat der Untätigkeit unserer Regierung”, sagte Sharmahd der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (Donnerstagausgabe). Sie fragte, wo die ernsthaften Konsequenzen gewesen seien, von denen Baerbock gesprochen habe, als ein deutscher […]

Russland verkauft trotz Sanktionen weiter Öl für über 60 Dollar

Moskau: Russland gelingt es offenbar, die gegen das Land verhängten Öl-Sanktionen im großen Stil zu umgehen. 95 Prozent der im russischen Exporthafen Kosmino verschifften Ölexporte wurden so zu einem Preis von über 60 Dollar abgewickelt. Auch der Durchschnittspreis lag in den ersten drei Monaten 2023 mit 73 Dollar ebenfalls deutlich über der von den G7 festgelegten Obergrenze für russisches Öl. Das geht aus einer Analyse umfangreicher Außenhandelsdaten hervor, die ein internationales Forscher-Team im Auftrag des […]

Lottozahlen vom Mittwoch (26.04.2023)

Saarbrücken: In der Mittwochs-Ausspielung von “6 aus 49” des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 1, 3, 18, 25, 41, 49, die Superzahl ist die 7. Der Gewinnzahlenblock im “Spiel77” lautet 7315659. Im Spiel “Super 6” wurde der Zahlenblock 328931 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Der Deutsche Lotto- und Totoblock teilte mit, dass die Chance, sechs Richtige und die Superzahl zu tippen, bei etwa 1 zu 140 Millionen […]

Bundesregierung erwartet von Maut-Ausweitung 31 Milliarden Euro

Berlin: Die Bundesregierung rechnet mit zweistelligen Milliardeneinnahmen aus der von der Ampel-Koalition geplanten Reform der Lkw-Maut. Das geht aus einem Referentenentwurf des Verkehrsministeriums (BMDV) hervor, über den “Business Insider” am Mittwoch berichtet. Demnach sind im Zeitraum von 2023 bis 2027 Mehreinnahmen von 31 Milliarden Euro zu erwarten. Grund für die hohen Summen ist zum einen die geplante Ausweitung der Lkw-Maut auf Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen ab 2024. Bisher galt die Maut nur für Fahrzeuge ab […]

Erneute Cyberattacke auf IT-Dienstleister von Krankenkassen

Essen: Einer der größten IT-Dienstleister für die gesetzlichen Krankenkassen ist erneut Opfer einer Cyberattacke geworden. Das berichtet die “taz” (Donnerstagausgabe). Das betroffene Unternehmen Bitmarck habe den Sicherheitsvorfall der Zeitung bestätigt. Datenabflüsse seien aber nicht festzustellen, hieß es von dem Unternehmen. Die Cyberattacke und die damit verbundenen Abwehrmaßnahmen haben auch Auswirkungen für die Versicherten. Im Fachportal der Gesundheitsbranche “gematik” wurden am Mittwoch sowohl Einschränkungen bei der Nutzung der elektronischen Gesundheitskarte als auch bei elektronischen Patientenakten für […]

Bundestag billigt Evakuierungseinsatz im Sudan

Berlin: Der Bundestag hat den Evakuierungseinsatz der Bundeswehr im Sudan nachträglich genehmigt. Mit 663 Ja-Stimmen, ohne Nein-Stimmen und mit sieben Enthaltungen erteilten die Abgeordneten am Mittwoch nachträglich das Mandat. Bereits im Vorfeld hatten es aus allen Fraktionen Signale für eine Zustimmung gegeben, wenngleich es aus der Opposition verschiedene Kritik am Einsatz gab. Die Union kritisierte, dass der Bundestag nicht schon letzten Freitag beteiligt wurde. Verteidigungsministerium und Auswärtiges Amt hatten den Einsatz wegen “Gefahr im Verzug” […]

Verkehrsministerium fördert weitere Wasserstoff-Modellregionen

Berlin: Das Bundesverkehrsministerium fördert drei weitere Regionen zur Umsetzung regional integrierter Wasserstoffkonzepte. Das gab Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) am Mittwoch als Ergebnis eines Wettbewerbs bekannt. Die Regionen Rügen-Stralsund, Erfurt und Rhein-Ruhr sollen jeweils eine Förderung von bis zu 15 Millionen Euro für die Beschaffung von Wasserstoffanwendungen im Verkehrsbereich erhalten. Die verfolgten Ansätze bilden laut Verkehrsministerium in den Regionen die gesamte Wertschöpfungskette von Wasserstoff im Verkehrssektor ab: von der Erzeugung über die Speicher-, Verteil- und Betankungsinfrastruktur […]

Tichanowskaja fürchtet Annexion von Weißrussland durch Russland

Minsk: Die weißrussische Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja rechnet mit einer Annexion von Weißrussland durch Russland. “Darauf läuft es hinaus”, sagte sie der “Welt” (Donnerstagausgabe). “Lukaschenko wäre der erste, der Putin die Annexion von Belarus erlaubt.” Tichanowskaja warnte vor den Folgen eines solchen Schritts. “Dann hätte die Nato plötzlich eine hunderte Kilometer längere Grenze mit Russland.” Die Stationierung taktischer Atomwaffen in Weißrussland sei ein weiterer Schritt in Richtung einer totalen Kontrolle des Landes durch Russland, so Tichanowskaja. […]

Grüne wollen Nachbesserungen bei neuen EU-Fiskalregeln

Berlin: Die Grünen im Bundestag haben den am Mittwoch vorgestellten Gesetzesentwurfs der EU-Kommission zur Reform der EU-Fiskalregeln positiv bewertet, aber auch Nachbesserungen angemahnt. “Dieser Gesetzesvorschlag ist eine deutliche Verbesserung der bisherigen gescheiterten Regeln”, sagten Sven-Christian Kindler, Sprecher für Haushaltspolitik, und Jamila Schäfer, Mitglied im Europaausschuss. Mit dem Gesetzesvorschlag gehe die EU-Kommission kompromissbereit auf die Forderungen der Bundesregierung zu. “Diesen ausgestreckten Arm sollte die Bundesregierung jetzt konstruktiv annehmen und im Sinne Europas handeln, damit die Reform […]

Fuest erwartet keinen von Klimatransformation ausgelösten Boom

München: Nach Bekanntwerden des Verkaufs des deutschen Wärmepumpenherstellers Viessmann an den US-Klimaanlagenhersteller Carrier Global und der neuen Konjunkturprognose der Bundesregierung glauben führende Ökonomen nicht an einen starken Wirtschaftsaufschwung infolge der Klimatransformation der deutschen Wirtschaft. “Eher Schweiß und Tränen als großer Boom”, sagte Ifo-Präsident Clemens Fuest der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung” (Donnerstagausgabe) zu den mittelfristigen Aussichten der deutschen Wirtschaft. Anders als zu Wirtschaftswunderzeiten würden durch die Klimatransformation keine zusätzlichen Produktionskapazitäten in Deutschland geschaffen, sondern bestenfalls ein alter […]

EU-Kommission will gegen Arzneimittel-Engpässe vorgehen

Brüssel: Die EU-Kommission will gegen Medikamenten-Engpässe vorgehen. Eine am Dienstag vorgestellte Überarbeitung des Arzneimittelrechts sieht unter anderem vor, dass die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) künftig verstärkt für die Überwachung von Engpässen zuständig ist. Pharmaunternehmen müssten drohende Mangelsituationen früher melden und Pläne zur Vermeidung von Engpässen erstellen. Zudem sollen sie verpflichtet werden, über ergriffenen Maßnahmen wie beispielsweise eine Aufstockung der Produktionskapazitäten Bericht zu erstatten. Die Kommission will außerdem eine Liste kritischer Arzneimittel erstellen. Künftig möchte die Institution […]

Linken-Chef kritisiert Habecks “Planlosigkeit”

Berlin: Linken-Chef Martin Schirdewan hat Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) im Streit um den Verkauf des Wärmepumpengeschäfts von Viessmann an einen US-Konzern scharf attackiert. “Habecks Gebäudeenergiegesetz wird zum Spielball der Finanzinvestoren und Spekulanten”, sagte Schirdewan den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). Es müsse sichergestellt sein, dass die Übernahme weder den Beschäftigten noch den Produktionskapazitäten schade. Der geplante Verkauf von Viessmann an einen US-Konzern und die angekündigte Prüfung durch das Wirtschaftsministerium seien “Ausdruck von Habecks Planlosigkeit”. Millionen Haushalten […]

FDP will Ländern keine weiteren Mittel zur Verfügung stellen

Berlin: Vor dem Treffen der Koalitionsspitzen am Abend hat die FDP den Forderungen der Länder nach stärkerer Unterstützung durch den Bund eine klare Absage erteilt. “Mehr Milliarden vom Bund gibt es nicht”, sagte der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende, Christoph Meyer, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). “Auch die Länder müssen ihren Beitrag zur Ausgabenpriorisierung leisten.” Der Koalitionsausschuss will sich am Abend unter anderem mit dem nächsten Bund-Länder-Treffen am 10. Mai befassen. Bei diesem Treffen soll es zentral um […]

Ex-Botschafter Melnyk wollte nicht gehen – Kritik an Nachfolger

Kiew: Der ukrainische Vize-Außenminister Andrij Melnyk wäre gerne weiter als Botschafter in Deutschland tätig geblieben. “Es ist kein Geheimnis, dass ich Berlin gegen meinen Willen verlassen musste”, sagte der ehemalige ukrainische Botschafter der Wochenzeitung “Die Zeit”. Er hätte viel mehr für die Ukraine erreichen können, “trotz des starken Gegenwinds in Deutschland”. In Kiew sei der Widerstand noch schlimmer gewesen, weil Viele seine “unkonventionelle, oft undiplomatische Weise” nicht verstanden hätten. Melnyk kritisiere seinen Nachfolger, den Botschafter […]

Bundesregierung hebt Konjunkturprognose an

Berlin: Die Bundesregierung hat ihre Wachstumsprognose für das laufende Jahr nach oben korrigiert. Das geht aus der Frühjahrsprojektion hervor, die am Mittwoch vorgestellt wurde. Demnach erwartet die Regierung jetzt eine Zunahme des Bruttoinlandsprodukts in Höhe von 0,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im Januar war sie noch von 0,2 Prozent Wirtschaftswachstum ausgegangen. Für das Jahr 2024 wird laut Frühjahrsprojektion ein Zuwachs in Höhe von 1,6 Prozent erwartet (bisher: 1,8 Prozent). Die deutsche Wirtschaft habe sich im […]

Xi telefoniert mit Selenskyj

Peking/Kiew: Der chinesische Präsident Xi Jinping hat mit seinem ukrainischen Amtskollegen Wolodymyr Selenskyj telefoniert. Es sei ein “langes und bedeutungsvolles Telefonat” gewesen, teilte Selenskyj am Mittwoch mit. Er erhoffe sich einen “starken Impuls” für die Entwicklung der bilateralen Beziehungen. In chinesischen Staatsmedien hieß es am Mittwoch unterdessen, dass Xi in dem Telefonat deutlich gemacht habe, dass Dialog und Verhandlungen der einzige gangbare Weg aus der “Ukraine-Krise” seien und dass niemand einen Atomkrieg gewinnen könne. Xi […]

Rufe aus FDP nach neuen Regeln für Lebendorganspende

Berlin: Nach Überzeugung der FDP-Gesundheitspolitikerin Katrin Helling-Plahr verhindert eine “völlig veraltete Gesetzgebung” im Bereich der Lebendorganspende, dass in Deutschland viele Nierenkranke gerettet werden können. “Wir verschenken hier erhebliches Potenzial”, sagte Helling-Plahr dem Fernsehsender “Welt”. Man könnte “unfassbar vielen Menschen” auf der Warteliste helfen. “Die meisten warten auf eine Niere, das sind Überlebensspenden.” Die aktuelle Situation in Deutschland sei “nicht tragbar”. Die FDP-Politikerin verwies darauf, dass in Großbritannien die Zahl der Lebendorganspenden die der postmortalen Spenden […]

Union will Viessmann-Deal im Bundestag thematisieren

Berlin: Der Verkauf der Viessmann-Wärmepumpensparte in die USA soll nach dem Willen Union ein parlamentarisches Nachspiel haben. “Wir werden den Vorgang und die Folgen für den Standort parlamentarisch ins Visier nehmen”, sagte Parlamentsgeschäftsführer Thorsten Frei (CDU) der “Rheinischen Post” (Donnerstagsausgabe). “Mit seinem Prüfauftrag lenkt Wirtschaftsminister Habeck vom Kernproblem ab.” Konzerne wie Viessmann hätten in Deutschland “so sehr mit Standortnachteilen zu kämpfen, dass sie aus eigener Kraft ihre Produktionskapazitäten nicht auf die Schnelle erhöhen können”. Anstatt […]

Kaum Prostituierte bei Sozialversicherungen gemeldet

Berlin: Nur ein verschwindend geringer Anteil der Prostituierten in Deutschland ist bei den Sozialversicherungen gemeldet. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Unionsfraktion vor, über die die “Welt” berichtet. Demnach waren in der Beschäftigungsstatistik der Bundesagentur für Arbeit zum Stichtag 30. September 2022 gerade einmal 50 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte sowie zehn ausschließlich geringfügig Beschäftigte unter der entsprechenden Berufsgattung gemeldet. Schätzungen gehen von 200.000 bis 400.000 Prostituierten in Deutschland aus. Aus der […]

Dax am Mittag weiter im Minus – Bankenkrise bleibt Thema

Frankfurt/Main: Der Dax ist am Mittwoch nach einem schwachen Start bis zum Mittag im roten Bereich geblieben. Gegen 12:35 Uhr wurde der Leitindex mit rund 15.775 Punkten berechnet, 0,6 Prozent unter dem Schlussniveau vom Vortag. Die größten Abschläge gab es bei den Papieren von Rheinmetall, Siemens Healthineers und Qiagen. Größere Gewinne konnten entgegen dem Trend die Papiere von Vonovia einfahren. Der Immobilienkonzern hatte angekündigt, den Südewo-Minderheitsanteil für eine Milliarde Euro weiterzuverkaufen. Ein prägendes Thema auf […]

AfD-Jugend laut Verfassungsschutz “gesichert rechtsextremistisch”

Köln: Der Verfassungsschutz stuft die Jugendorganisation der AfD, die sogenannte “Junge Alternative” (JA), als “gesichert rechtsextremistische Bestrebung” ein. In der Verdachtsfallbearbeitung hätten sich die Anhaltspunkte für Bestrebungen gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung erhärtet, teilte das Bundesamt am Mittwochmittag mit. Zusätzlich wurden das “Institut für Staatspolitik” (IfS) und der Verein “Ein Prozent e.V.” genauso klassifiziert. Die Positionen dieser Organisationen seien nicht mit dem Grundgesetz vereinbar. Es bestünden “keine Zweifel mehr”, dass diese drei “verfassungsfeindliche Bestrebungen” verfolgten, […]

NRW-Schulministerin gegen zentrales Medienfach

Düsseldorf: Trotz der jüngsten Entwicklungen der künstlichen Intelligenz (KI) lehnt die nordrhein-westfälische Schulministerin Dorothee Feller (CDU) ein zentrales Medienfach ab. “Medienkompetenz ist mehr als ein Schulfach”, sagte Feller der “Neuen Westfälischen” (Mittwochsausgabe). “Dienstag, dritte Stunde: Digitalisierung? Ich finde, das ist der falsche Ansatz”, so die CDU-Politikerin. “Die Digitalisierung und der gesellschaftliche Wandel, der mit ihr einhergeht, sind viel zu komplex, um auf nur ein Fach reduziert zu werden.” Zur Vermittlung einer kritischen Haltung zu KI-generierten […]

Merz kritisiert Endzeit-Warnungen in Klimaschutz-Debatte

Berlin: Nach Ansicht des CDU-Vorsitzenden Friedrich Merz nimmt die Politik das Thema Klimaschutz wichtiger als die Bevölkerung. Es rangiere “schon seit langer Zeit” in den Augen der Bürger nicht da, wo es in der Politik gesehen werde, sagte Merz der Wochenzeitung “Die Zeit”. Das Argument, die Zeit laufe ab, in der Maßnahmen noch den nötigen Erfolg haben könnten, teile er “ausdrücklich nicht”. “Es ist eben gerade nicht so, dass morgen die Welt untergeht”, so Merz. […]

Tech-Branche will mehr Frauen anwerben

Berlin: Die Tech-Branche in Deutschland will mehr Frauen anwerben. 92 Prozent der Unternehmen sind von einem besseren Betriebsklima durch gemischte Teams überzeugt, wie eine am Mittwoch veröffentliche Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom zeigt. Drei Viertel (75 Prozent) geben demnach an, dass der Frauenanteil die Produktivität und Kreativität erhöht und 86 Prozent verstehen eine Erhöhung des Frauenanteils ganz grundsätzlich als Chance. Eine deutliche Mehrheit sieht ohne eine Erhöhung des Frauenanteils sogar die Wettbewerbsfähigkeit der Digitalbranche in Gefahr […]

Frederick Lau wird am Set auch gerne mal laut

Berlin: Schauspieler Frederick Lau wird bei Konfrontationen am Set auch manchmal laut. “Ich mag es gerne, wenn es sich auch mal reibt”, sagte er dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”. Dabei komme es zu den besten Ergebnissen. Man müsse sich nicht immer zurückhalten, gerade wenn man sich am Set schon kenne. “Jeder Regisseur ist anders und ich bin ein Mensch, der immer etwas braucht, um mit jemandem warm zu werden.” Dann müsse er sich manchmal zurückhalten. “Wenn ich […]

Auch dritte Verhandlungsrunde von Bahn und EVG bringt kein Ergebnis

Fulda: Im Tarifstreit zwischen der Deutschen Bahn und der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) ist es auch in der dritten Verhandlungsrunde zu keiner Einigung gekommen. Das teilte die Bahn am Mittwoch mit. Demnach soll der nächste Verhandlungstermin erst Ende Mai stattfinden. Außerdem habe die EVG bereits weitere Termine für Juli und September angefragt, so die Bahn. Die Gewerkschaft äußerte sich zunächst nicht dazu. Scharfe Kritik an der Verhandlungstaktik der EVG äußerte DB-Personalvorstand Martin Seiler: Die Bahn […]

Jessica M`Barek fühlt sich in New York wohl

New York: Jessica M`Barek, die Ehefrau von Schauspieler Elyas M`Barek, ist von ihrer Wahlheimat New York begeistert. Auch wenn sie in Kalifornien aufgewachsen sei, schlage ihr Herz für die Ostküstenmetropole – “schließlich lebe ich schon über 20 Jahre in dieser Stadt”, sagte Jessica M`Barek der “Gala”. Zuletzt war das Paar in eine Wohnung im Stadtviertel “Dumbo” gezogen. Auch ihren Lieblingsort in der Millionenstadt habe sie ihrem Mann schon gezeigt: das “Nitehawk Cinema” in Williamsburg. “Wir […]

1 2 3