Tägliche Archive: 19. Mai 2024

19 Beiträge

Saarbrücken: Frau nach Hochwasser-Rettungseinsatz gestorben

Saarbrücken: In Saarbrücken ist am Sonntagabend eine Frau nach einem Rettungseinsatz wegen des Hochwassers im Saarland ums Leben gekommen. Die 67-Jährige wurde bei dem Einsatz verletzt und starb später an den Folgen, wie die Stadt Saarbrücken mitteilte. Die Stadtverwaltung ruft die Bürger dazu auf, “in den von Hochwasser betroffenen Gebieten weiterhin achtsam zu sein und kein unnötiges Risiko einzugehen”. Zudem sollten nach wie vor die amtlichen Warnhinweise beachtet werden. Zuletzt war der Pegel der Saar […]

2. Bundesliga: Rostock steigt ab – Wiesbaden spielt Relegation

Rostock/Wiesbaden: Hansa Rostock spielt in der kommenden Saison in der 3. Liga, Wehen Wiesbaden trifft in der Relegation auf Jahn Regensburg. Eine 1:2-Niederlage am letzten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga gegen den SC Paderborn besiegelte den Abstieg der Kogge. Dabei erwischten die Rostocker nach einem müden ersten Durchgang einen Traumstart in die zweite Hälfte. Nils Fröling nutzte in der 48. Minute einen Fehler von SCP-Keeper Pelle Boevink zum 1:0 aus. Rund 25 Minuten später war es […]

Formel 1: Verstappen gewinnt in Imola knapp vor Norris

Imola: Red-Bull-Pilot Max Verstappen hat den Großen Preis der Emilia-Romagna gewonnen. Der amtierende Weltmeister fuhr in Imola vor Lando Norris (McLaren) und Charles Leclerc (Ferrari) über die Ziellinie. Der von der Pole ins Rennen gegangene Verstappen dominierte das Rennen am Sonntag von Beginn an. Er blieb beim Start vor Norris und fuhr einen deutlichen Vorsprung heraus. In der Schlussphase bekam der Niederländer aber zunehmend Probleme mit seinen Reifen, sodass sein Vorsprung auf Norris immer weiter […]

Unruhen in Neukaledonien – Polizei räumt Straßenblockaden

Nouméa: Im französischen Überseegebiet Neukaledonien hat die Polizei nach tagelangen Unruhen mehrere Straßenblockaden auf der Route von der Hauptstadt Nouméa zum internationalen Flughafen geräumt. Das teilte der französische Innenminister Gérald Darmanin am Sonntag mit. Die Operation zur Räumung der Hauptstraße sei “ein Erfolg” gewesen, so Darmanin. “Dank der 700 zusätzlich eingetroffenen Ordnungskräfte und der 350, die heute noch eintreffen werden, darunter zahlreiche Soldaten der GIGN und Polizisten des RAID, werden sich die Operationen in den […]

Berichte: Iranischer Präsident in Helikopter-Unfall verwickelt

Dscholfa: Der iranische Präsident Ebrahim Raisi ist am Sonntag offenbar in einen Helikopter-Unfall verwickelt worden. Die Maschine habe in der Stadt Dscholfa in der nordwestlichen iranischen Provinz Ost-Aserbaidschan eine “harte Landung” hingelegt, berichten iranische Staatsmedien. Weitere Details waren zunächst unklar. Den Berichten zufolge war Raisi zusammen mit Außenminister Hossein Amir-Abdollahian, dem Gouverneur der Provinz, Malek Rahmati, sowie weiteren Passagieren an Bord unterwegs, als die Maschine auf Schwierigkeiten stieß. Die örtlichen Behörden erklärten, dass die schlechten […]

Strack-Zimmermann verlangt Details zu weiteren Ukraine-Milliarden

Berlin: Angesichts einer möglichen Aufstockung der Militärhilfe für die Ukraine im laufenden Jahr verlangt die FDP-Verteidigungspolitikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann eine Erläuterung von Verteidigungsminister Boris Pistorius (SPD). “Minister Pistorius sollte darlegen, wie er auf diese Summe kommt, es muss Einigkeit in der Koalition darüber vorhanden sein, dass wir auch diese Mittel erwirtschaften müssen”, sagte die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses im Bundestag dem “Tagesspiegel”. Zuvor hatte die “Bild am Sonntag” berichtet, dass das Verteidigungsministerium einen Mehrbedarf von 3,8 Milliarden […]

Deutschland und Frankreich über Lage in Georgien besorgt

Berlin/Paris: Deutschland und Frankreich haben sich nach der Verabschiedung des umstrittenen “Agentengesetzes” durch das georgische Parlament besorgt über die Lage in dem Staat im Südkaukasus geäußert. “Unsere beiden Ländern haben den europäischen Pfad Georgiens stets befürwortet und die Entscheidung des Europäischen Rates vom Dezember 2023 zur Verleihung des Kandidatenstatus aktiv unterstützt”, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung, die am Sonntag veröffentlicht wurde. Man nehme die Entscheidung der georgischen Regierung und regierenden Partei “mit tiefem Bedauern” […]

Falsche EM-Helfer wollten Visa für Deutschland erschleichen

Berlin: Die Bundespolizei und das Auswärtige Amt haben eine neue Masche aufgedeckt, mit der sich Menschen in zwei Staaten Visa für Deutschland erschleichen wollten. Wie aus einem internen Behördenpapier hervorgeht, über das der “Spiegel” berichtet, legten Antragsteller sowohl in der deutschen Botschaft in der türkischen Hauptstadt Ankara als auch der deutschen Botschaft im ugandischen Kampala vermeintliche Einladungsschreiben zur Fußballeuropameisterschaft in Deutschland vor. Demnach nähmen sie am “Volunteer Programm” bei der Europameisterschaft teil, die am 14. […]

SPD-Generalsekretär gegen Schuldenbremsen-Ausnahme für Wehretat

Berlin: SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert lehnt die Idee von Verteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) ab, Verteidigungsausgaben aus der Schuldenbremse herauszurechnen. Auch wenn es gut sei, dass Pistorius für sein Ressort und die ihm anvertrauten Soldaten streite, gebe er sich als SPD-Generalsekretär “nicht mit Insellösungen für einzelne Ressorts zufrieden”, sagte Kühnert dem Nachrichtenportal T-Online. Stattdessen brauche man “insgesamt zeitgemäßere Spielregeln für den Haushalt”. “Ja, es gibt akuten Bedarf im Bereich Verteidigung, aber eben nicht nur dort”, so Kühnert. […]

Kühnert wirft Lindner “nationalistischen Zungenschlag” vor

Berlin: SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert kritisiert Finanzminister Christian Lindner (FDP) für Äußerungen zur Entwicklungszusammenarbeit scharf. “Das mag Lindner vielleicht lustig gefunden haben, aber ich kann ihn nur davor warnen, seine Sparziele mit solch einem in letzter Konsequenz nationalistischen Zungenschlag zu begründen”, sagte der SPD-Politiker dem Nachrichtenportal T-Online. Der FDP-Chef bediene damit ein Weltbild, demzufolge humanitäre Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit bloß Geschenke sind, die wir der Welt in guten Zeiten machen können. Lindner hatte die Ausgabenwünsche unter anderem […]

Slowakischer Ministerpräsident Fico außer Lebensgefahr

Bratislava: Der slowakische Ministerpräsident Robert Fico ist nach dem Attentat vom Mittwoch außer Lebensgefahr. Sein Zustand sei jedoch weiterhin ernst, teilten seine Ärzte und der stellvertretende Regierungschef Robert Kalinak am Sonntag mit. Eine Verlegung in ein anderes Krankenhaus sei weder geplant noch in naher Zukunft möglich, berichtet die slowakische Nachrichtenagentur TASR. In den nächsten Tagen soll es demnach regelmäßige Stellungnahmen zum Gesundheitszustand Ficos geben. Der Regierungschef war am Mittwoch mehrfach angeschossen worden. Anschließend musste der […]

Hochwasserlage im Südwesten entspannt sich

Saarbrücken: Im Saarland und in den benachbarten Regionen beruhigt sich die Hochwasserlage langsam wieder. Die Landeshauptstadt Saarbrücken hob am Samstagabend die Großschadenslage auf, wie die Verwaltung mitteilte. Die akuten Rettungs- und Sicherungsmaßnahmen seien abgeschlossen, die Gewässerpegel seien weiterhin rückläufig, hieß es. Demnach stehen jetzt Aufräumarbeiten im Fokus der Einsätze. Die Einsatzkräfte, Behörden und kommunalen Dienststellen sollen ihre Arbeiten in den kommenden Tagen fortführen, um durch das Hochwasser entstandene Schäden nach und nach abzuarbeiten. Mit Einschränkungen […]

Studie: Dexit würde 690 Milliarden Euro kosten

Berlin: Ein Austritt Deutschlands aus der Europäischen Union würde nach Einschätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) enorme Kosten für die Bundesrepublik nach sich ziehen. Dieser sogenannte Dexit würde nicht nur Milliarden Euro Wertschöpfung kosten, sondern auch Millionen Arbeitsplätze in der Bundesrepublik vernichten, heißt es in einer neuen Studie des IW, die am Sonntag veröffentlicht wurde. Demnach würde das Bruttoinlandsprodukt (BIP) bereits nach fünf Jahren um schätzungsweise 5,6 Prozent geringer ausfallen. Der Verlust wäre vergleichbar […]

FDP fordert Abschaffung von Tageshöchstarbeitszeiten

Berlin: Die FDP drängt darauf, im geplanten Wirtschaftswende-Paket der Ampelkoalition die Abschaffung des sogenannten “Acht-Stunden-Tages” festzuschreiben. “Wir sollten die Tageshöchstarbeitszeiten abschaffen und nur noch eine wöchentliche Höchstarbeitszeit festschreiben”, sagte der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende Lukas Köhler dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”. “Dazu müssten wir das Arbeitszeitgesetz entsprechend modernisieren”. Der Acht-Stunden-Tag sei “ein fossiles Dogma aus einer Zeit, in der die Sorge vor Ausbeutung massiv war. Aber die Zeiten haben sich geändert. Das Arbeitszeitgesetz kommt aus einer Welt, in der […]

Experten: Deutsche zahlen fünf Milliarden Euro “zu viel” für Strom

Berlin: Die Deutschen zahlen nach Berechnungen von Experten in diesem Jahr gut fünf Milliarden Euro “zu viel” für Strom. Laut der Analyse eines Vergleichsportals, über das die Zeitungen der Funke-Mediengruppe berichten, bezieht ein knappes Viertel der Haushalte in Deutschland Strom über den Grundversorgungstarif des örtlichen Versorgers. Der gilt allerdings preislich als besonders unattraktiv. Weil sich diese rund zehn Millionen Haushalte weder um einen Stromanbieterwechsel noch um einen günstigeren Tarif beim bisherigen Versorger kümmern, zahlen sie […]

Lindner stellt Kindergrundsicherung wieder infrage

Berlin: Der Streit um die Kindergrundsicherung geht weiter. Bundesfinanzminister Christian Lindner meldet wieder neue Zweifel an. “Die zusätzlich geplante Geldleistung hatte zwei Bedingungen”, sagte der FDP-Vorsitzende den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben): “Erstens nicht mehr Bürokratie, sondern weniger. Jetzt ist von 5.000 neuen Staatsdienern die Rede. Zweitens nicht weniger Arbeitsanreiz, sondern mehr. Jetzt sagen Studien, dass sich für 70.000 Menschen Arbeit nicht mehr lohnen könnte.” Lindner rief dazu auf, im parlamentarischen Verfahren zu prüfen, “ob und […]

Sicherheitsbehörden warnen vor mehr linksextremistischer Gewalt

Berlin: Die Sicherheitsbehörden warnen vor einer Zunahme der linksextremistischen Gewalt. Laut Bericht der “Bild am Sonntag” ist die Anzahl der entsprechenden Delikte 2023 um 9 Prozent auf 916 angestiegen (2022: 842). Bei Gewalttaten wurden 2023 insgesamt 327 Menschen verletzt (2022: 228). Innenministerin Nancy Faeser (SPD) sagte der “Bild am Sonntag”: “Der Brandanschlag auf das Stromnetz in Brandenburg, der das Tesla-Werk und ganze Ortschaften vom Strom abgeschnitten hat, hat gezeigt: Linksextremisten schrecken selbst vor schweren Eingriffen […]

Pistorius will 3,8 Milliarden Euro zusätzlich für Ukraine-Hilfe

Berlin: In der Bundesregierung gibt es den Plan, die Militärhilfe für die Ukraine noch in diesem Jahr massiv aufzustocken. Das Bundesverteidigungsministerium hat laut eines Berichts der “Bild am Sonntag” einen Mehrbedarf von 3,8 Milliarden für die militärische Unterstützung Kiews angemeldet. Bislang hat die Ampel in diesem Jahr 7,1 Milliarden Euro für die Ukraine-Militärhilfe bereitgestellt. Allerdings sei die Summe fast vollständig verplant, lediglich 300 Millionen seien noch offen für neue Munition- und Waffenkäufe, heißt es aus […]

Insa: Grüne verlieren, SPD gewinnt

Berlin: Die Sozialdemokraten können in der vom Institut Insa gemessenen Wählergunst leicht zulegen und liegen zum ersten Mal seit August 2023 nur noch einen Prozentpunkt hinter der AfD. Im Sonntagstrend, der wöchentlich für die “Bild am Sonntag” erhoben wird, kommt die Kanzlerpartei in dieser Woche auf 16 Prozent, das ist ein Prozentpunkt mehr als in der Vorwoche. Die AfD kommt wie in der Vorwoche auf 17 Prozent. Leichte Verluste müssen die Grünen hinnehmen, die in […]