Aletta von Massenbach wird neue Chefin des Berliner Flughafens

Nachrichten-heute.net präsentiert die News: Aletta von Massenbach wird neue Chefin des Berliner Flughafens 


Berlin () – Den Flughafen Berlin Brandenburg (BER) leitet künftig eine Frau: Aletta von Massenbach übernimmt am 1. Oktober die Führung der Flughafengesellschaft FBB, wie der Aufsichtsrat am Donnerstag mitteilte. Sie ist seit vergangenem Jahr Finanzchefin der FBB; zuvor war sie beim Flughafenbetreiber Fraport tätig. Von Massenbach ist Jahrgang 1969.

“Den BER aus der finanziellen Krise herauszuführen und zu einem erfolgreichen Flughafen für Berlin und Brandenburg zu machen, ist eine besondere Herausforderung, aber auch eine große Chance”, erklärte die künftige Chefin. Sie wolle ihren Beitrag dazu leisten, den BER nicht nur wirtschaftlich, sondern auch digital und ökologisch nachhaltiger aufzustellen.

Aufsichtsratschef Rainer Bretschneider lobte den “breiten Erfahrungshorizont” der Managerin in der Flughafenbranche. “Sie ist die richtige Wahl, um den BER aus der Krise in die Zukunft zu führen.”

Der derzeitige Chef, Engelbert Lütke Daldrup, räumt Ende September vorzeitig den Posten. Er begründete dies mit Erreichen der Altersgrenze von 65 Jahren. Er erklärte am Donnerstag, er freue sich, “dass die erste weibliche CEO an den großen deutschen Verkehrsflughäfen in der Hauptstadtregion antritt und Akzente setzen wird”.

Aletta von Massenbach wird neue Chefin des Berliner Flughafens

Terminal 1 des BER im Februar 2021 © AFP Tobias Schwarz

Aletta von Massenbach wird neue Chefin des Berliner Flughafens

AFP