Ifo-Umfrage: Unternehmen planen mehr Einstellungen

Nachrichten-heute.net präsentiert die News: Ifo-Umfrage: Unternehmen planen mehr Einstellungen 


München () – Die Unternehmen in Deutschland planen laut einer Umfrage des Ifo-Instituts, mehr Mitarbeiter einzustellen. Das Ifo-Beschäftigungsbarometer stieg von 98,3 Punkten im April auf 100,2 Punkte im Mai und damit auf den höchsten Stand seit Juni 2019. “Der Impffortschritt und die Öffnungsperspektiven wirken sich positiv auf den Arbeitsmarkt aus”, erklärte das Ifo-Institut in München am Donnerstag.

Im Verarbeitenden Gewerbe stieg die Einstellungsbereitschaft demnach seit dem Tiefpunkt vom Mai 2020 kontinuierlich. Besonders hoch sei der Bedarf an neuen Mitarbeitern in der Elektroindustrie. Im Dienstleistungssektor suchten besonders die Logistik und die -Dienstleister neues Personal. Auch im Handel spiegeln sich die Öffnungsperspektiven “in einem vorsichtigen Optimismus mit Blick auf die Beschäftigung”, wie das Ifo-Institut erklärte. Auch auf dem gibt es demnach “eine kleine Tendenz zu mehr Personal”. 

Das Beschäftigungsbarometer beruht auf rund 9000 Meldungen von Unternehmen in Deutschland im Mai. Sie geben ihre Beschäftigungsplanung für die kommenden drei Monate an.

Ifo-Umfrage: Unternehmen planen mehr Einstellungen

Produktion von VW-Elektroauto ID.3 in Zwickau © AFP RONNY HARTMANN

Ifo-Umfrage: Unternehmen planen mehr Einstellungen

AFP