Prozess gegen Mitglieder von Trickbetrügerbande beginnt in Berlin

Berlin (AFP) – Vor dem Berliner Landgericht beginnt am Freitag (09.30 Uhr) ein Prozess gegen zwei mutmaßliche Mitglieder einer straff organisierten Trickbetrügerbande mit Verbindungen in die . Die Anklage wirft dem 40-jährigen Oliver C. und dem 58-jährigen Martin K. gewerbs- und bandenmäßigen Betrug sowie Amtsanmaßung vor. Sie sollen spätestens ab Juli 2020 Teil der Bande gewesen sein, die als falsche Polizisten vorwiegend ältere Menschen geschädigt haben soll.

Dabei sollen Bandenmitglieder angerufen und sich als Polizeibeamte oder Staatsanwälte ausgegeben haben. Zum Schutz vor vermeintlich drohenden Einbrüchen wurden die Senioren angewiesen, Wertsachen zusammenzupacken und bei ihnen in zu bringen. Diese wurden von anderen Bandenmitgliedern eingesammelt. Die Angeklagten sollen die Abholer koordiniert und auch dafür gesorgt haben, Beute in die Türkei zu bringen. Sie wurden im Dezember in Bremen gefasst.

Bild: © AFP/Archiv INA FASSBENDER / Statue von Justitia

Prozess gegen Mitglieder von Trickbetrügerbande beginnt in Berlin

AFP