Europäischer Gründervater Schuman nähert sich der Seligsprechung

Vatikanstadt () – Der Franzose Robert Schuman, einer der Gründerväter der Eurpäischen Union, ist seiner Seligsprechung einen Schritt näher gerückt. Die Glaubenskongregation habe die Vollmacht erhalten, die “heroischen Tugenden des Gottesdieners Robert Schuman” anzuerkennen, teilte der Vatikan am Samstag auf der Grundlage einer Entscheidung von Papst Franziskus mit.

Das Anliegen zur Seligsprechung Schumans wird seit mehr als 30 Jahren von der Diözese Metz verfolgt. Dort liegt Schuman begraben. Er war 1855 in Luxemburg geboren worden und starb 1963.

Die Anerkennung der “heroischen Tugenden” eines Menschen geht der Seligsprechung voraus. Dafür ist außerdem der Nachweis eines Wunders erforderlich. Um dann in den Rang eines Heiligen aufzusteigen, bedarf es eines zweiten Wunders, das vom Vatikan anerkannt werden muss.

Bild: /

Europäischer Gründervater Schuman nähert sich der Seligsprechung

AFP