“Elsa” vor Auftreffen auf Florida wieder zu Tropensturm herabgestuft

Miami () – Der Hurrikan “Elsa” ist vor seinem Auftreffen auf die Küste Floridas wieder zu einem Tropensturm herabgestuft worden. Das US-Hurrikanzentrum NHC in Miami warnte am Mittwoch vor Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 Stundenkilometern, starken Regenfällen und Hochwasser. Der Tropensturm dürfte im Verlauf des Mittwoch an der nördlichen Golfküste von Florida an Land treffen. Am Vorabend hatte das Hurrikanzentrum “Elsa” zu einem Hurrikan hochgestuft.

“Elsa” hatte zuvor in der Karibik gewütet, mindestens drei Menschen starben. In Florida bereitete zwischenzeitlich vor allem die Einsturzstelle eines Hochhauses in Surfside bei Miami Sorge, wo Rettungskräfte weiterhin in den Trümmern nach Opfern suchten. Der Tropensturm wird nun aber viel weiter westlich verlaufen.

Das zwölfstöckige Wohngebäude Champlain Towers South war in der Nacht zum 24. Juni teilweise eingestürzt. Bislang wurden 36 Leichen geboren, mehr als 100 Menschen gelten als vermisst. Es gibt so gut wie keine Hoffnungen mehr, in den Trümmern noch Überlebende zu finden.

Bild: © GETTY IMAGES NORTH AMERICA/AFP MARK WALLHEISER / Unwetter in Florida

“Elsa” vor Auftreffen auf Florida wieder zu Tropensturm herabgestuft

AFP