Bericht: CSU will mit Söder-Plakaten Bundestagswahlkampf machen

Berlin () – Der CSU-Vorsitzende Markus Söder will im Bundestagswahlkampf laut “Spiegel” auch mit seinem eigenen Konterfei um Stimmen für die Union werben. Söder habe in einer Grundsatzrede vor der CSU-Landtagsfraktion angekündigt, für die Bundestagswahl im Herbst “Plakate mit meinem Kopf” drucken zu lassen, berichtete das Magazin am Samstag. Laut Zuhörern sagte Söder demnach, die CSU werde im Wahlkampf “nicht nur den Armin zeigen”, sondern auf vielfachen Wunsch der Basis auch ihn selbst. 

Am Wahltag entscheide “ein Wimpernschlag” darüber, ob die Union oder die Grünen siegten, soll Söder weiter gesagt haben. Die CSU müsse in den kommenden Wochen “eine eigene Linie finden”, weil es “mit dem Bundestrend ja nicht so gut” laufe, berichtete der “Spiegel” weiter.

In Umfragen baute die Union zuletzt stark ab und fiel zeitweise hinter die Grünen zurück. “Wir sind keine Filiale der CDU”, soll Söder laut übereinstimmenden Teilnehmerangaben gesagt haben. Kanzlerkandidat Armin Laschet werde unterstützt, “wir sind nicht gegen jemand”, sagte Söder demnach und fügte hinzu: “Aber wir sind für Bayern und für uns.”

Bild: © POOL/AFP/Archiv Peter Kneffel / Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU)

Bericht: CSU will mit Söder-Plakaten Bundestagswahlkampf machen

AFP