POL-MA: Mannheim: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Tiefgarage

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-MA: Mannheim: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Tiefgarage 


05.05.2021 – 17:15

Polizeipräsidium Mannheim

Bei einem Verkehrsunfall am frühen Dienstagabend in der Straße “Sonnige Au” wurden die Insassen eines Autos verletzt, einer davon schwer.

Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, wollte ein 85-jähriger Autofahrer gegen 18.30 Uhr in eine Tiefgarage einfahren. Nachdem sich das elektrische Rolltor erst halb geöffnet hatte, geriet der Mann aus Versehen aufs Gaspedal und fuhr unter dem Rolltor hindurch in die Tiefgarage. Dort kollidierte er mit zwei geparkten Autos.

Dabei wurde der 85-Jährige leicht, seine 80-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Sie kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik.

Sowohl das Rolltor als auch alle drei Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Der Gesamtschaden dürfte sich auf mehr als 50.000.- Euro belaufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Tiefgarage

POL-MA: Mannheim: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Tiefgarage

Presseportal Blaulicht