POL-OG: Oberkirch – Versuchter Einbruch in Apotheke

06.05.2021 – 09:30

Polizeipräsidium Offenburg

Nachdem am Mittwoch Einbruchsspuren an einer Apotheke in der Renchener Straße vorgefunden wurden, haben die Beamten des Polizeipostens Oberkirch die Ermittlungen aufgenommen. Offenbar in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch versuchte ein Unbekannter eine Hintertür der Apotheke aufzuhebeln. An dem Widerstand der massiven Metalltür scheiternd, musste der Langfinger offenbar von seinem Vorhaben ablassen und flüchtete. Er hinterließ einen Sachschaden von rund 500 Euro. Ob ein Zusammenhang mit einem Einbruch in das Ärztehaus und dem versuchten Einbruch in die dortige Apotheke besteht, ist ebenfalls Gegenstand der Ermittlungen. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, wenden sich unter der Telefonnummer 07802 7026-0 an die Ermittler des Polizeipostens Oberkirch.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Oberkirch – Versuchter Einbruch in Apotheke