POL-MA: Mannheim-Herzogenried: Schlauch über Straße gespannt und Auto beschädigt

08.05.2021 – 15:53

Polizeipräsidium Mannheim

Bislang unbekannte Täter spannten am Freitag gegen 23 Uhr in der August-Kuhn-Straße Gartenschläuche über die Straße, sodass ein 47-jähriger Mazda-Fahrer das errichtete Hindernis in der Dunkelheit nicht rechtzeitig erkannte und mit den Schläuchen kollidierte. Das Auto wurde hierbei an der Stoßstange beschädigt.
Zeugen beobachteten vier Jugendliche dabei, wie sie die Gartenschläuche über die Straße spannten. Drei der Tatverdächtigen waren dunkel gekleidet, einer trug eine rote Jacke.
Weitere Zeugen, insbesondere Anwohner, denen Gartenschläuche entwendet wurden sowie weitere Verkehrsteilnehmer, die durch die Schläuche gefährdet wurden, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/3301-0 beim Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Herzogenried: Schlauch über Straße gespannt und Auto beschädigt