LPI-NDH: Betrunkener greift Rettungssanitäter an

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-NDH: Betrunkener greift Rettungssanitäter an 


09.05.2021 – 12:25

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Am 08.05.2021 gegen 01:15 Uhr befuhr ein 25 jähriger Radfahrer die Lange Straße von Sondershausen mit seinem Fahrrad. Aufgrund von übermäßigen Alkoholkonsum kam dieser zu Fall und verletzte sich schwer.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte verhielt sich der Geschädigte sehr aggressiv. Aufgrund seiner Verletzungen sollte der Radfahrer zur weiteren Behandlung mit ins genommen werden. Dies lehnte er ab und versuchte während der Durchführung der Ersten Hilfemaßnahmen die Rettungssanitäter zu schlagen. Beim Eintreffen der Polizei konnte die Situation geklärt werden. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,42 Promille.

Fazit: In diesem Fall wurden 2 Anzeigen durch die Polizei aufgenommen, einmal wegen der Trunkenheit im und wegen des tätlichen Angriffs auf die Rettungskräfte.

PS: Der Verletzte wurde trotzdem ins Krankenhaus verbracht, stationär aufgenommen und befindet sich aktuell noch in Behandlung

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Kyffhäuser
Telefon: 03632 6610
E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Betrunkener greift Rettungssanitäter an

LPI-NDH: Betrunkener greift Rettungssanitäter an

Presseportal Blaulicht