LPI-J: Medieninformation der PI Weimar vom 10.05.2021

10.05.2021 – 09:01

Landespolizeiinspektion Jena

In Garten gewütet

Auf noch nicht geklärte Weise gelangten Unbekannte in der Nacht zum Sonntag in einen Garten in der Buttelstedter Straße. Hier beschädigten die Täter zwei Stangen eins da stehenden Trampolins. Dessen nicht genug, rissen die Täter Bänke einer Holzhütte heraus. Durch den Vandalismus entstand Schaden in Höhe mehrerer hundert Euro.

Motorradfahrer verunfallt

Am gestrigen Sonntag, kurz vor 18:00 Uhr, ereignete sich auf der B85 am Ortsausgang Buttelstedt ein schwerer Verkehrsunfall. Weil er ein leichtes Lenkvibrieren verspürte, bremste ein 31-jähriger Kawasaki-Fahrer sein Motorrad kurz leicht ab. Diesen Vorgang bekam der hinter ihm fahrende Ducati-Fahrer zu spät war. Er versuchte noch abzubremsen, fuhr aber auf den vor ihm Fahrenden auf, so dass beide zu Fall kamen. Durch diesen Sturz erlitt der ebenfalls 31-jährige Ducati-Fahrer schwere Verletzungen. Der zweite Fahrer kam leicht verletzt davon.

Ohne Fahrerlaubnis

Eine Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis wurde am Sonntagabend gegen einen 17-Jährigen erstattet. Eine Zeugin sah, wie der Weimarer mit dem Wagen seiner Mutter unterwegs war und informierte die . Einen Führerschein hat der Junge noch nicht. Die Ermittlungen müssen nun klären, ob sich der Anfangsverdacht bestätigt.

Betrunken

Am Sonntagabend fiel Beamten die unsichere Fahrweise eines Radlers in der Ettersburger Straße auf. Sie unterzogen den 41-Jährigen einer Verkehrskontrolle. Der Weimarer hatte einen Atemalkoholwert von 1,8 Promille. Mit dem Wert darf er auch kein Fahrrad mehr fahren – Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Kleinbrand

Weil eine Frau heute mit ihren Hunden noch vor 6:00 Uhr im Bereich der Mattstedter Weiden Gassi war, konnte Schlimmeres verhindert werden. Während ihrer Runde vernahm sie einen Knall und sah kurz darauf Flammen. Umgehend informierte sie die Rettungsleitstelle. Die Kammeraden der Feuerwehr konnten den Brand noch vor der Ausbreitung löschen, sodass lediglich eine kleine Grünfläche und Teile von Büschen beschädigt wurden. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Umgehend eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen jedoch erfolglos.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

LPI-J: Medieninformation der PI Weimar vom 10.05.2021