POL-OG: Oppenau, Lierbach – Zu schnell in die Kurve?

10.05.2021 – 08:51

Polizeipräsidium Offenburg

Ein 41 Jahre alter Motorradfahrer ist am Sonntagmittag in einer scharfen Rechtskurve der Allerheiligenstraße auf die Gegenfahrbahn geraten und dort kurz vor 13:30 Uhr mit einem entgegenkommenden VW zusammengestoßen. Der Biker erlitt hierbei schwere Verletzungen und musste nach einer notärztlichen Erstversorgung mit einem Rettungswagen in eine Klinik nach Offenburg gebracht werden. Eine 61-jährige Mitfahrerin im Auto trug leichte Blessuren davon, während der 59 Jahre alter Lenker des Beetle mit dem Schrecken davonkam. Nach bisherigen Feststellungen dürfte die Unfallursache in einer nicht angepassten Geschwindigkeit des Zweiradlenkers zu finden sein. Der Sachschaden an den Unfallfahrzeugen wird von den Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch auf etwa 20.000 Euro bilanziert.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Oppenau, Lierbach – Zu schnell in die Kurve?