POL-FR: Lörrach: Zeugensuche nach Verkehrsunfall auf der A98

14.05.2021 – 11:53

Polizeipräsidium Freiburg

Zu einem Verkehrsunfall vom Mittwoch, 05.05.2021, auf der A 98 bei Lörrach sucht die Polizei Zeugen. Gegen 08:50 Uhr war ein 57-jähriger Citroen-Fahrer an der Anschlussstelle Lörrach-Ost auf die A 98 in Fahrtrichtung Weil am Rhein aufgefahren. Er wechselte auf den linken Fahrstreifen, um zwei vorausfahrende und ebenfalls einfahrende Lkws zu überholen. Der Autofahrer setzte seinen Überholvorgang fort, obwohl ein Baustellenfahrzeug den auf den rechten Fahrstreifen umleitete. Beim Einscheren kurz vor diesem Baustellenfahrzeug kam es dann zum Streifvorgang mit dem zweiten Lkw. Der Autofahrer habe danach noch versucht, den Lkw-Fahrer auf den aufmerksam zu machen. Dieser setzte jedoch seine Fahrt fort. Das Kennzeichen des Tankaufliegers am Lkw ist bekannt. Die Verkehrspolizei Weil am Rhein bittet Zeugen des Vorfalls, sich zu melden (Kontakt 07621 9800-0).

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Lörrach: Zeugensuche nach Verkehrsunfall auf der A98