POL-KN: ( Blumberg / Schwarzwald-Baar-Kreis ) Unfall nach Überholmanöver (15.05.2021 )

16.05.2021 – 03:19

Polizeipräsidium Konstanz

Am Samstag, 21.10 Uhr befuhr ein 19-jähriger Mann mit seinem 1-er BMW die B 27 von Donaueschingen in Richtung Blumberg und überholte bei regennasser Fahrbahn zwei vorausfahrende Fahrzeuge.
Während dem Überholmanöver geriet der Unfallverursacher vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn und kam nach einem Schleudervorgang senkrecht an einem Baum zum Stehen. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern an.
Beide Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Der Sachschaden an dem Fahrzeug beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. Die B 27 war während der Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeuges bis 23.30 Uhr vollständig gesperrt.
Die Freiwillige Feuerwehr Blumberg war ebenfalls an der Unfallstelle.
Zeugen und Beteiligte zu dem Verkehrsunfall sollten sich beim Polizeirevier Donaueschingen unter Tel.: 0771/837830 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Führungs- u. Lagezentrum
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
PHK Wolfgang Anselment

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: ( Blumberg / Schwarzwald-Baar-Kreis ) Unfall nach Überholmanöver (15.05.2021 )

Presseportal Blaulicht