LPI-GTH: Betäubungsmittel aufgefunden

16.05.2021 – 09:02

Landespolizeiinspektion Gotha

Bei einer Verkehrskontrolle in der Rudislebener Allee in Arnstadt wurden am Freitagabend gegen 19:50 Uhr bei einem 21-jährigen Fahrradfahrer 0,77g Marihuana aufgefunden. Der junge Mann hatte kurz vor der Kontrolle noch versucht sich der Betäubungsmittel zu entledigen, indem er sie von sich warf. Die Betäubungsmittel wurden beschlagnahmt und ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz gegen den 21-jährigen Radfahrer eingeleitet. (dl)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Betäubungsmittel aufgefunden

Presseportal Blaulicht