POL-KN: (Radolfzell, Lkrs. KN) Kollision zweier PKW beim Wenden (15.05.2021)

16.05.2021 – 09:22

Polizeipräsidium Konstanz

Gegen 22.50 Uhr kam es auf der L226 zwischen Radolfzell und Steißlingen Höhe Böhringer See zu einem folgenreichen Verkehrsunfall.
Eine 33-jährige Autofahrerin bemerkte, dass sie die Abfahrt nach Böhringen verpasst hatte und setzte zum Wenden auf der Landstraße an. Hierbei übersah sie den von hinten herannahenden PKW eines 55-jährigen. Dieser konnte die Kollision mit dem quer auf der Fahrbahn stehenden PKW der 33-jährigen nicht mehr verhindern. Durch die Kollision wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt und zur weiteren Behandlung ins Klinikum nach Singen verbracht.
Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 40000,- EUR.

Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste die L226 für ca. 2 Stunden komplett gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Führungs- u. Lagezentrum
PHK Priller
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Radolfzell, Lkrs. KN) Kollision zweier PKW beim Wenden (15.05.2021)

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)