POL-KA: (KA) Karlsruhe – Hoher Sachschaden nach Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht

17.05.2021 – 15:39

Polizeipräsidium Karlsruhe

Am Samstag kam es in der Michelinstraße gegen 21.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden und anschließender Verkehrsunfallflucht.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der befuhr ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer die Zeppelinstraße in Fahrtrichtung Daxlander Straße. An der Kreuzung bog der Unbekannte in die Michelinstraße ein und kam hierbei nach links von der Fahrbahn ab. Dort kollidiert er mit einem Verteilerkasten der Verkehrsbetriebe Karlsruhe, der durch die Wucht des Aufpralls aus seiner Verankerung gerissen und beschädigt wurde. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, flüchtete der Unbekannte von der Unfallstelle.
Der geschätzte Sachschaden am Verteilerkasten beziffert sich auf etwa 20.000 Euro.

Personen die Angaben zum machen können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 0721 944840 beim Verkehrsdienst Karlsruhe.

Anna-Katrin Morlock, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Hoher Sachschaden nach Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht