LPI-J: Vermisster Mann aus Jena

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-J: Vermisster Mann aus Jena 


19.05.2021 – 01:19

Landespolizeiinspektion Jena

Seit dem 18.05.2021 um 21.00 Uhr wird der 61-jährige Martin-Erich Aschhoff vermisst. Herr Aschhoff befand sich zuletzt in der Universitätsklinik in Jena in Behandlung und hat diese in den Nachmittag- bzw. Abendstunden in unbekannte Richtung verlassen. Es ist zu vermuten, dass sich Herr Aschhoff mit öffentlichen Verkehrsmitteln, vorzugsweise der Deutschen , zurück an seinen Wohnort in Hamm () begeben wird.

Zur Beschreibung des Mannes liegen folgende Informationen vor:
– ca. 180cm groß
– normale bis kräftige Gestalt
– kurze graue Haare
– wenig Zähne
– auffällig hohe Stimme
– bekleidet mit einem grauen Pullover, einem blauen T-Shirt und einer
dunklen Jogginghose
– Brillenträger
– wahrscheinlich mit einem Rollstuhl abgängig

Eine groß angelegte Suche mit Unterstützung von Suchhunden, Beamten der Bundespolizei sowie der Polizei Hamm blieb bisher erfolglos bzw. dauert noch an. Sachdienliche Hinweise zum Aufenthalt des Vermissten nehmen die Polizei Jena unter der Rufnummer 03641-810 sowie jede andere Dienststelle oder der Polizeinotruf unter der 110 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Inspektionsdienst Jena
Telefon: 03641 811123
E-Mail: dsl.id.lpi.jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

LPI-J: Vermisster Mann aus Jena

LPI-J: Vermisster Mann aus Jena

Presseportal Blaulicht