POL-FR: Lörrach: Fußgänger angefahren – Polizei sucht Pkw-Fahrer

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: Lörrach: Fußgänger angefahren – Polizei sucht Pkw-Fahrer 


19.05.2021 – 14:17

Polizeipräsidium Freiburg

Nachträglich wurde der bekannt, dass ein 83-jähriger Fußgänger am Dienstag, 18.05.2021, gegen 15.00 Uhr, vermutlich im Ortsteil Brombach, von einem Pkw angefahren und leicht verletzt wurde. Der 83-Jährige war auf dem Weg vom Kreisimpfzentrum, Beim Haagensteg, zum Bahnhof Brombach/Hauingen in der Franz-Ehret-Straße. Er konnte sich noch erinnern, am Tafelladen, welcher sich in der Hofmattstraße befindet, vorbei gelaufen zu sein. Dort sprach er auch eine Frau an um nach dem Weg zum Bahnhof zu fragen. Die etwa 45-jährige Frau war wohl mit einem Einkaufstrolley unterwegs. Irgendwo auf dieser Strecke soll ein Pkw-Fahrer rückwärts von einem Parkplatz gefahren sein und dabei wurde der 83-Jährige von diesem angefahren. Danach fuhr der unbekannte Pkw-Fahrer den leicht verletzten Fußgänger nach Hause. Bislang konnte die Unfallörtlichkeit von der Polizei nicht lokalisiert werden.
Die Verkehrspolizei Weil am Rhein sucht nun den Pkw-Fahrer. Dieser soll etwa 50 Jahre alt sein und eine kräftige Statur haben. Dem 83-Jährigen gegenüber gab er an, wohl ein Mazedonier zu sein. Er soll mit einem dunklen Pkw unterwegs gewesen sein. Hinweise werden unter der Telefonnummer 07621 9800-0 entgegengenommen.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Lörrach: Fußgänger angefahren – Polizei sucht Pkw-Fahrer

POL-FR: Lörrach: Fußgänger angefahren – Polizei sucht Pkw-Fahrer

Presseportal Blaulicht