LPI-GTH: Illegales Straßenrennen – Zeugen gesucht

19.05.2021 – 16:00

Landespolizeiinspektion Gotha

Gestern Abend meldete sich ein Zeuge gegen 21.45 Uhr bei der Gothaer Polizei, welcher ein illegales Straßenrennen zwischen zwei Fahrzeugen in der Friedrichrodaer Straße beobachtete. Nach bisherigen Erkenntnissen waren dabei ein Kia und ein dunkler Hyundai beteiligt, welche die zulässige Höchstgeschwindigkeit augenscheinlich deutlich überschritten und riskante Fahrmanöver durchführten. Durch die eingesetzten Beamten konnte der Kia in Leina gestoppt werden. Bei dem Fahrer handelte es sich um einen 29-Jährigen, welcher mutmaßlich unter dem Einfluss von Cannabis stand. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und zu Beweiszwecken eine Blutentnahme durchgeführt. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren gem. §315d StGB (Verbotene Kraftfahrzeugrennen) ein. Zeugen, welche Angaben zu dem zweiten beteiligten Fahrzeug machen können oder Verkehrsteilnehmer, welche durch die beiden Pkw gefährdet wurden, werden gebeten sich bei der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 zu melden (Bezugsnummer 0111074/2021). ( (mb)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Illegales Straßenrennen – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht