LPI-EF: Auf drei Rädern

19.05.2021 – 15:09

Landespolizeiinspektion Erfurt

In Erfurt stellten Polizeibeamte gestern während der Streifentätigkeit am Fahrbahnrand der Gutenbergstraße eine 67-Jährige Autofahrerin fest, die ein Rad verloren hatte. Das rechte Vorderrad ihres Pkws hatte sich selbstständig gemacht, so dass die vordere Bremsanlage an ihrem Auto unfallbedingt vollständig zerstört worden war. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Bei der Überprüfung des Fahrzeuges stellten die Polizisten fest, dass sämtliche Radmuttern der verbliebenen Räder entweder gelöst oder bereits verloren waren. Vor zwei Wochen hatte die 67-Jährige in einer Fachwerkstatt die Sommerreifen aufziehen lassen. Ob dies ursächlich für den Unfall war oder ob jemand die Radmuttern absichtlich manipuliert hat, muss nun ermittelt werden. (JS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Auf drei Rädern