POL-FR: versuchter Aufbruch eines Geldautomaten – Zeugen gesucht

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-FR: versuchter Aufbruch eines Geldautomaten – Zeugen gesucht 


19.05.2021 – 16:27

Polizeipräsidium Freiburg

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 18.05. – 19.05.2021, zwischen 00:30 Uhr bis ca. 03:00 Uhr, wurde in einer Bankfiliale in Badenweiler versucht, einen Geldautomaten aufzubrechen.
Die fragliche Filiale befindet sich in der Luisenstraße, der Geldautomat steht in einem frei zugänglichen Vorraum. Die Täterschaft hatte versucht, den Geldautomaten nach gewaltsamer Teilöffnung mittels eines Laptops zur Ausgabe von zu bringen, was letztlich allerdings misslang. Zu einem Diebstahl kam es nicht, der Sachschaden kann bislang nicht beziffert werden.

Möglicherweise wurden die bislang unbekannten Täter bei der Tatausführung von Passanten oder Anwohnern gesehen.
Zeugen, welche Hinweise auf die Täterschaft oder auf verdächtige Fahrzeuge oder Personen im genannten Zeitraum geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 07631/1788-0 beim Polizeirevier Müllheim zu melden.

RM/FH

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg

Polizeirevier Müllheim
– Führungsgruppe –
Florian Hutter

Telefon: 07631/1788-153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: versuchter Aufbruch eines Geldautomaten – Zeugen gesucht

POL-FR: versuchter Aufbruch eines Geldautomaten – Zeugen gesucht