POL-HB: Nr.: 0376 –Die Polizei Bremen informiert–

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-HB: Nr.: 0376 –Die Polizei Bremen informiert– 


19.05.2021 – 19:49

Polizei Bremen

– Ort: Bremen-Schwachhausen
Zeit: 19.05.2021

Der Polizei Bremen lagen Hinweise vor, dass es möglicherweise einen Anschlag auf die Synagoge in Bremen geben soll. Diese Hinweise haben sich nicht bestätigt.

Am späten Dienstagabend hat die Polizei Bremen Kenntnis von möglichen Anschlagsplanungen auf die Synagoge in Schwachhausen erhalten. Umgehend wurden die Schutzmaßnahmen an der Synagoge erhöht. Von Beginn an stand die Polizei in einem engen Austausch mit der jüdischen Gemeinde. Nach sofortigen intensiven Ermittlungen konnte ein 42 Jahre alter mutmaßlicher Tatverdächtiger aus dem Libanon ermittelt und noch in der Nacht in Hamburg festgenommen werden. Entgegen aktueller Medienberichterstattungen hat sich dieser Verdacht nach aktuellen Erkenntnissen nicht bestätigt.

Die Polizei Bremen nimmt derartige Hinweise sehr ernst und geht diesen konsequent nach. Mit Blick auf den aktuellen Nahost-Konflikt lobt Innensenator Mäurer das besonnene Vorgehen der Polizei. “In einer solchen Situation gilt es, keine zusätzlichen Ängste zu schüren.”

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Jana Schmidt
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0376 –Die Polizei Bremen informiert–

POL-HB: Nr.: 0376 –Die Polizei Bremen informiert–

Presseportal Blaulicht