POL-OS: Ostercappeln – 32-Jährige nach Verkehrsunfall auf B 218 schwer verletzt – Verursacher flüchtet

20.05.2021 – 11:27

Polizeiinspektion Osnabrück

Eine 32-Jährige befuhr am Mittwochnachmittag mit einem silberfarbenen Citroen die Hauptstraße (B 218) vom Venner Kreisel in Richtung Bohmte. Als ihr gegen 15.35 Uhr auf ihrer Fahrspur ein Unbekannter entgegenkam, wich die Frau nach rechts aus, prallte mit ihrem SUV gegen einen Baum und wurde schwer verletzt. An dem Citroen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der Unfallverursacher setzte unterdessen seinen Weg fort, ohne sich um die Verletzte und den angerichteten Schaden zu kümmern. Die Ermittler der in Bohmte bitten Zeugen, die Hinweise zu der Unfallflucht geben können, sich unter der Rufnummer 05471/9710 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2071 o. 01520/93 99 169
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Ostercappeln – 32-Jährige nach Verkehrsunfall auf B 218 schwer verletzt – Verursacher flüchtet

Presseportal Blaulicht